Leben  

Bilderbücher, frei von Schadstoffen

Selbst in Kinder-Bücher findet man bedenkliche Stoffe.

Bilderbücher

Zu den beliebtesten Geschenken für den Nachwuchs zählt in der Weihnachtszeit nach wie vor das Buch. Doch was genau legen wir unseren Kleinen da eigentlich Jahr für Jahr unter den Christbaum? Du glaubst, dass es ganz selbstverständlich ist, dass in Bilderbüchern keine Giftstoffe enthalten sind? Leider weit gefehlt, denn selbst in Büchern für Kinder findet man gesundheitsgefährdende und umweltbedenkliche Stoffe.

Getreu dem Motto »Was ich nicht weiß macht mich nicht heiß« verschließen die meisten Verlage aber leider weiterhin gewohnheitsmäßig die Augen. Dabei ist es doch längst möglich, umweltschonend zu produzieren.

Bilderbücher ohne Schadstoffe

Der deutsche neunmalklug-Verlag verzichtet auf Tropenhölzer, Weichmacher und Schadstoffe, denn das junge Team des Verlages hat es sich zum Ziel gesetzt, ausschließlich umwelt- und gesundheitsfreundlich zu produzieren. Gemeinsam mit der österreichischen Druckerei gugler* wurden nun die weltweit ersten Cradle to Cradle-zertifizierten Kinderbücher hergestellt.

Cradle to Cradle ist ein Ausdruck für Kreislaufwirtschaft und bedeutet, dass alle eingesetzten Rohstoffe über den Lebenszyklus des Produktes hinaus wieder vollständig in den Produktionsprozess zurück gelangen bzw. rückstandsfrei kompostiert werden können.

Gedruckt wurde auf zertifiziertem Papier mit pflanzenölbasierten Farben. Der Verlag spricht Eltern an, denen die Gesundheit ihrer Sprösslinge am Herzen liegt und auch eine nachhaltige Produktion wichtig ist. Kleinkinder erkunden bekanntlich mit allen Sinnen und so beruhigt Verlagsgründerin Charlotte Stiefel stolz:

„In der Entdeckungsphase von kleinen Rabauken wandert gerne alles in den Mund und wird ganz genau erkundet. Mit neunmalklug-Büchern ist das zum ersten Mal bedenkenfrei möglich“

Die ersten Cradle to Cradle-Pappbilderbücher, gedruckt nach dem Vorbild der Natur und damit völlig unbedenklich für Kleinkinder kommen gerade in den Handel. Mehr Infos zu den hübschen Büchern „Das Meer“ und „Der Apfelbaum“

Made in Austria

Das Familienunternehmen gugler* hat sich mit seinen weltweit einzigartigen Innovationen im Bereich Ökodruck und Pionierleistungen im Bereich nachhaltiger Unternehmensentwicklung einen guten Namen gemacht und wurde deshalb als Partner für dieses tolle Projekt gewählt.

Andere Artikel von BioBella Stranzl

Quelle und Bildrechte © gugler.at und neunmalklug-verlag.de

BioBella Stranzl, 30.11.2015
* Pflichtfelder

Neuer Kommentar

*

Ähnliche Artikel

Tools