Leben  

Der ethische Einkaufsführer von animal.fair

Tierschutz beginnt im Einkaufskorb.

Das Team der Tierschutzorganisation animal.fair hat einen ethischen Einkaufsführer erstellt. Dahinter steht die Erkenntnis, dass Tierschutz schon im Einkaufswagen beginnt. Nach intensiven Recherchen entstand eine praktische Orientierungshilfe auf der Suche nach Bezugsquellen für faire, ökologische und vegane Produkte in Österreich. Den ethischen Einkaufsführer gibt es online, als App und als Taschenbuch.

Der ethische Einkaufsführer online

Der ethische Einkaufsführer von animal.fair ermöglicht einen den Umstieg auf einen tierfreundlicheren Konsum. Tierleid steckt nicht nur hinter manchen Lebensmitteln und tierischen Produkten. Auch in Kleidung, Reinigungsmitteln, Kosmetika, Farben u.v.m. können tierische Stoffe stecken. Dementsprechend gibt es für all diese Produktgruppen tierfreundliche Alternativen. Der ethische Einkaufsführer zeigt einem, welche Alternativen es gibt und wo man sie finden kann.

Auf der Website von animal.fair gibt es einen gründlich recherchierten Shopping Guide, der ständig aktualisiert wird. 2.000 Adressen, Hersteller und Online-Shops rund um tierfreundliche, faire und ökologische Produkte sowie vegan-vegetarische Restaurants und Hotels wurden hier zusammengestellt.

Alle Bereiche des täglichen Einkaufs sind in Kapitel zusammengestellt, wie etwa Kleidung, Körperpflege und Kosmetik oder Putzen und Waschen. In jedem Kapitel hat man mehrere Suchmöglichkeiten. z.B. nach Themen oder nach Bundesland. Zudem helfen Filter wie etwa 100 Prozent vegan, die Suchergebnisse zu spezifizieren.

Der Ethische Einkaufsführer als Taschenbuch

Der ethische Einkaufsführer als handliches Taschenbuch fasst die wichtigsten Informationen der Online-Datenbank zusammen. Auch er wird jedes Jahr aktualisiert und mit den neuesten Informationen herausgegeben. Als Ratgeber für unterwegs findet man schnell tierfreundliche Einkaufsadressen in ganz Österreich, aber auch Online-Shops in ganz Europa und internationale Marken. Für Mitglieder von animal.fair sind zahlreiche Rabattpartner aufgeführt. Den ethischen Einkaufsführer gibt es in jeder Buchhandlung in Österreich oder über die Website von animal.fair.

Der ethische Einkaufsführer als App

Als App hilft der ethische Einkaufsführer etwa dabei, das nächstgelegene Restaurant oder Geschäft mit tierfreundlichen Angeboten aufzufinden. Natürlich kann man auch über die Smartphone-Anwendung die 2.000 Adressen und Geschäfte nach Themen und Kategorien suchen.

Egal ob als Online-Datenbank, als Taschenbuch oder App, der ethische Einkaufsführer von animal.fair erleichtert einen den Umstieg auf einen tierfreundlicheren Konsum und gibt Tierschützern Orientierung auf einem immer komplexeren Markt.

Quelle: animal.fair
Foto: Copyright Martina Liel

Martina Liel ist Germanistin (M.A.) und arbeitet seit 2009 als freie Texterin und Autorin mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit und Healthcare. Seit 2013 bloggt sie über ein Leben mit Endometriose, einer chronischen Erkrankung, bei der ein nachhaltiger und gesunder Lebensstil eine wesentliche Rolle spielt. Ihr Buch „Nicht ohne meine Wärmflasche – Leben mit Endometriose“ ist im März 2017 erschienen.

Martina Liel, 20.09.2017
* Pflichtfelder

Neuer Kommentar

*

Ähnliche Artikel

Tools