Architektur  

Forward Labs Solardach

Dieses Solardach ist günstiger und schneller installiert als das Tesla-Produkt.

Tesla hat mit seinem Solardach ziemlich viel mediale Aufmerksamkeit bekommen, dabei ist das nicht das einzige derartige Produkt, das auf den Markt kommt. Die Firma Forward Labs hat ebenfalls ein Solardach entwickelt und dieses Produkt ist sogar günstiger in der Anschaffung und schneller installiert. Forward Labs verwendet in seinem Produkt Monokristalline-Solarzellen, diese haben eine höhere Dichte als andere Produkte.

Während Tesla einzelne Schindeln verwendet, handelt es sich bei Forward Labs Produkt um ein metallenes Stehfalzdach. Die einzelnen Metallbahnen haben mehrere Lagen, wobei die oberste aus Hartglas besteht. Unter dem Hartglasmantel befindet sich eine chromatische Schicht, die es möglich macht, die Paneele in so gut wie jeder Farbe zu produzieren. Gekühlt wird das Solardach passiv, mit Hilfe von Lüftungsräumen unter den Paneelen. Da das Material, das man bei Forward Labs verwendet kostengünstiger ist, als das von Tesla verwendete Material, ist auch das Endprodukt um rund 33 Prozent billiger. Sollte einmal ein Paneel kaputtgehen, kann es problemlos und schnell gegen ein neues ausgetauscht werden.

 

Laut dem Geschäftsführer des Unternehmens kommt die Dachbedeckung auf rund 90 US-Dollar pro Quadratmeter, plus 3,25 Dollar pro Watt installierter Leistung. Und installiert ist das Ganze auch schnell, laut dem Hersteller dauert es halb so lange, wie mit anderen Solardachprodukten, um ein Dach mit Forward Labs Produkt zu decken. In nur wenigen Tagen kann ein durchschnittlich großes Einfamilienhaus gedeckt werden. Auf den ersten Blick ist ein Forward Labs Solardach nicht von einem herkömmlichen Metalldach zu unterscheiden, dennoch liefert es jahrzehntelang Solarenergie, bevor es erneuert werden muss. Bereits jetzt kann man bei Forward Labs ein Solardach reservieren, ab nächstem Jahr wird installiert. Auch um die Entsorgung der alten Dachbedeckung kümmert sich Forward Labs, dafür ist man eine Kooperation mit einem Hersteller konventioneller Asphaltschindeln eingegangen.

Mehr zu Architektur

Wir berichten über architektonische Fortschritte, unterschiedliche Baumaterialien und Entwicklungen in Richtung umweltfreundlicher Bauweisen. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bild: Forward Labs

Energieleben Redaktion, 13.07.2017
* Pflichtfelder

Neuer Kommentar

*

Ähnliche Artikel

Tools