Bauen & Sanieren, Glossar  

Glossar zu Bauen und Sanieren

Die wichtigsten Begriffe zu Bauen und Sanieren.

Bauen und Sanieren Glossar

Wollen Sie mehr über die wichtigsten Begriffe zum Bauen und Sanieren wissen? Wir haben im Folgenden eine Auswahl von Fachausdrücken zum Thema gesammelt und kurz erklärt.

Bruttogeschossfläche BGF

Fläche der beheizten Wohnräume inklusive Wände. Je nach Wandstärke ist die BGF um 20 bis 30 % größer als die Wohnnutzfläche.

Wohnnutzfläche WNF

Die Nutzfläche ist die gesamte Bodenfläche einer Wohnung, abzüglich der Wandstärken und Wandausnehmungen. Keller- und Dachbodenräume, sofern sie nicht für Wohnzwecke geeignet sind, Treppen, offene Balkone und Terrassen zählen nicht dazu.

U-Wert

Wärmedurchgangskoeffizient (frühere Bezeichnung: k-Wert). Ist ein Maß für den Wärmeschutz eines Bauteils und besagt, wie viel Wärmeleistung pro m2 Bauteilfläche bei einem Temperaturunterschied von 1° C (1 Kelvin) durch den Bauteil fließt. Je kleiner der U-Wert, umso besser der Wärmeschutz.
Einheit: W/m2K (Watt pro Quadratmeter und Kelvin)

Perimeter

Im Baubereich versteht man darunter alle erdberührten Bauteile.

Weitere Glossare

Energieleben Redaktion, 25.04.2015
* Pflichtfelder

Neuer Kommentar

*

Ähnliche Artikel

Tools