Tech  

Solarfolie liefert Strom

Zugleich verhindert sie Verdunstung.

Solarfolie

Eine Folie ausgestattet mit Solarzellen schützt Wasserreservoirs in trockenen Ländern vor dem Austrocknen – und liefert zugleich Strom. Diese Innovation der Firma Contitech mit dem Namen „Dynactiv Power“ kann in Ländern mit Energie- und Trinkwasserknappheit sehr nützlich sein. Um bis zu 40 Prozent verringert sich die Verdunstung, wenn Wasserbecken mit der Folie abgedeckt werden, auch Schmutz wird durch die lichtundurchlässige Folie abgehalten.

Richtungsweisende Solarfolie

Bis zu 20 Jahre sollen die Folien haltbar sein. Rund 500 Kilowatt Strom pro 10.000 Quadratmeter können die Solarzellen liefern. Diese Energie kann für umliegende Haushalte oder etwa für den Betrieb von Pumpstationen genutzt werden.

Das Unternehmen bezeichnet das Produkt als „doppelt nachhaltig und richtungsweisend für Länder mit langen Trockenperioden“ und setzt große Hoffnungen in die Folie. Derzeit wird die Folie in Israel getestet.

Mehr zum Thema Tech

In der Kategorie Tech informieren wir über nützliche Entwicklungen und Gadgets, die Strom erzeugen, Wasser sparen und uns helfen, der Umwelt etwas Gutes zu tun. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Quelle:
Text: Beitrag auf wiwo.de

Produktinfo bei Contitech

Foto: ContiTech

Energieleben Redaktion, 21.04.2016
* Pflichtfelder

Neuer Kommentar

*

Ähnliche Artikel

Tools