Mobilität  

Wer radelt schon gern zur Arbeit?

Journalist recherchierte das Pendelverhalten in den USA.

Wenn es darum geht, den Arbeitsweg zurückzulegen, sind Radfahrer in den USA nach wie vor die große Ausnahme. Das fand der Journalist Richard Florida heraus, der die Ergebnisse seiner Recherche auf citylab.com publiziert hat.

Obwohl es bei den Städten vereinzelte statistische Ausreißer gibt, legt die große Mehrheit der Amerikaner  – genau genommen rund 86 Prozent – den Weg zur Arbeit per motorisiertem Untersatz zurück. An zweiter Stelle der Statistik folgen – mit fünf Prozent – die öffentlichen Verkehrsmittel, 2,8 Prozent legen den Arbeitsweg zu Fuß zurück, und nur 0,6 Prozent der Amerikaner radelt zur Arbeit.

Nahe liegt, dass jüngere Menschen eher bereit sind, zur Arbeit zu radeln, als ältere, Frauen viel seltener als Männer. Am häufigsten radeln Menschen, die im Ballungsraum von Portland-Vancouver-Hillsboro leben, an zweiter Stelle folgen die Bewohner des Raums San Francisco-Oakland-Hayward. Das Ballungsgebiet von New York liegt weit hinten an 21. Stelle der 25 größten Ballungsräume Amerikas.

Interessant an der Auswertung ist, dass Radfahren einerseits mit höherem Einkommen in Verbindung steht, mit einem höheren College-Abschluss und auch mit Menschen, die in kreativen Berufen oder in der Bildung tätig sind. Andererseits radeln aber auch gerade diejenigen zur Arbeit, die am anderen Ende der sozialen Skala angesiedelt sind: die, die am wenigsten gut verdienen. Der Unterschied liege darin, dass Gutverdiener sich aussuchen können, wo sie arbeiten und sich auch Wohnungen nahe am Arbeitsplatz leisten können, während die sozial Schwächeren aus einer wirtschaftlichen Notwendigkeit heraus zur Arbeit radeln. Gleichzeitig weist Richard Florida darauf hin, dass es sich bei der Analyse nur um eine Momentaufnahme handle und die Korrelationen keinerlei Rückschlüsse auf kausale Zusammenhänge zulassen würden.

 

Mehr zu Mobilität

In dieser Kategorie sammeln sich Innovationen rund um den Einsatz von Solarenergie, Windkraft und Elektromobilität sowie Beiträge zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Quelle: Artikel auf citylab.com
Foto: pixabay

Energieleben Redaktion, 13.07.2017
* Pflichtfelder

Neuer Kommentar

*

Ähnliche Artikel

Tools