Obama, das Öl und wir

Viele Europäer denken: Die Ölpest im Süden der USA ist schlimm, aber weit weg. Doch die Karibik, auf welche die Öl-Teppiche jetzt zutreiben, ist die Wiege des Golfstroms und diese…
Beitrag ansehen
Teilen

Das Ende des Ölzeitalters

Verendete Fische, arbeitslose Fischer, hilflose Ingenieure, ein angeschlagener Weltkonzern und ein schwacher US-Präsident, angeblich der mächtigste Mann der Welt. So stellt sich seit über fünf Wochen die vielleicht grösste, von…
Beitrag ansehen
Teilen

Autofahren ist heilbar

Wie also könnte moderne Verkehrsplanung in einer zukünftigen humanen Stadt aus­sehen? Ich will das in zwei Zukunftssze­narien aufzeigen. Im Jahr 2015 wird der motorisier­te Individualverkehr zurückgehen und der öffentliche Verkehr…
Beitrag ansehen
Teilen

Das Tschernobyl der Öl-Lobby

Im Jahr 2009, so hat das Ludwig-Bölkow-Institut errechnet, hatten wir weltweit den Höhepunkt der Ölförderung erreicht. Jetzt geht die Förderrung zurück, aber die Nachfrage steigt, weil China und Indien, Brasilien…
Beitrag ansehen
Teilen