Wir sind abhängig von Energie. Aber ist Energieautonomie eine Utopie? Diese Frage beleuchtet Carl A. Fechner in seinem neuen Dokumentarfilm “Die 4. Revolution”. Gemeint ist die Energie-Revolution. Fechner zufolge ist…

Wir sind abhängig von Energie. Aber ist Energieautonomie eine Utopie? Diese Frage beleuchtet Carl A. Fechner in seinem neuen Dokumentarfilm “Die 4. Revolution”. Gemeint ist die Energie-Revolution. Fechner zufolge ist der hundertprozentige Umstieg auf erneuerbare Energien “unbestritten”. Der Umstieg würde Machtverhältnisse neu ordnen und käme vor allem armen Ländern zugute. “Die 4. Revolution” zeigt anhand von Beispielen, wie nahe der Umbruch eigentlich läge. Ein großes Hindernis sind jedoch große Energiekonzerne und ihre Lobbyisten.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*