Fairmittlungsprofi Michael Reiter-Coban rettet mit seinem Team bisher ungenutzte Ressourcen, um sie NGOs zur Verfügung zu stellen. Fotocredit: © Sofie Hörtler
Beitrag ansehen

Profis am Wort: „Die einfachste Variante ist leider immer noch, Produkte zu vernichten“

Warum landen jährlich in Österreich über 2000 Tonnen gebrauchsfähige Drogerieartikel im Müll? Eine Antwort lautet: Weil ihre Vernichtung noch immer die einfachste und kostengünstigste Variante ist. „Das geht so nicht“, hat sich Michael Reiter-Coban gedacht und was dagegen unternommen. Mit der Fairmittlerei retten er und sein Team ungenutzte Ressourcen und stellen sie gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung.
Beitrag ansehen
Teilen
Datenschutz
Wir, Wien Energie Vertrieb GmbH & Co KG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Wien Energie Vertrieb GmbH & Co KG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: