Katamaran Mayflower
Katamaran Mayflower
Solar- und Windbetriebener Trimaran.

Einen selbstfahrenden Katamaran hat die Firma Shuttleworth Design in Kooperation mit dem Bootsbauer MSubs und mit der Plymouth University entwickelt. „Mayflower Autonomes Research Ship“ – oder kurz MARS – heißt das Forschungsschiff, das unbemannt den Atlantik überqueren soll. Das berichtet hyperbeast.com.

Der Katamaran MARS ist mit Drohnen ausgestattet, die während der Überfahrt eigenständig Forschungsarbeiten durchführen.  Angetrieben wird das Boot ausschließlich durch erneuerbare Energie: Ausklappbare Solarpaneele und zwei Segel stellen die Energieversorgung sicher und können je nach Wellen und Windvoraussetzungen angepasst werden. Die dreirumpfige Bauweise des 100 Fuß langen Bootes bietet laut dem Entwickler die größtmögliche Sicherheit vor dem Kentern bei höheren Wellen.

Katamaran sticht im Jubiläumsjahr in See

Startklar soll der Katamaran bereits im Jahr 2020 sein – nach einer einjährigen Testphase und anlässlich des 400. Jahrestages der Atlantiküberquerung der historischen Mayflower von Plymouth nach Nordamerika.

Mehr zu Mobilität

In dieser Kategorie sammeln sich Innovationen rund um den Einsatz von Solarenergie, Windkraft und Elektromobilität sowie Beiträge zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Quelle: hyperbeast.com
Foto: Shuttleworth Design

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*