Dass man nicht immer ins Ferne fliegen muss, zeigen wir euch mit unseren liebsten Ausflugszielen in Österreich Wir zeigen euch unsere liebsten Ausflugsplätze mit dem Rennrad.

Afterwork-Rides gehören schon beinahe zu unserem täglich Brot. Doch an den Wochenenden wollen wir alle irgendwie immer mehr sehen als nur die klassischen Radwege & Straßen, die wir sonst immer wieder befahren. So stellen wir uns am Ende einer Woche immer wieder dieselbe Frage: „Wohin radeln wir diesmal“? Raus aus dem urbanen Alltag und rein in die ländlichen Straßen deiner persönlichen Umgebung. Ausflugstipps von Radlern für Radler!

Hotspots deiner Umgebung

Für uns ist es immer wichtig an wenig befahrenen Wegen zu fahren. Einerseits ist es ruhiger und weniger gefährlich, andererseits können wir bei Gruppenausfahrten dann auch tatsächlich einmal nebeneinander fahren und plaudern. Zur Inspiration für die kommende Saison haben wir ein paar Ausflugstipps für euch zusammengesucht, die außerhalb der klassischen Wien-Routen liegen. Neben dem Wienerwald bieten nämlich auch andere Bundesländer fantastische Tagesrouten:

  • Bucklige Welt
  • Neusiedlersee Radwege
  • Schneeberg, Raxgebiet & die hohe Wand
  • Mariazell
  • Städte-Trips: von Bundesland zu Bundesland

Je nachdem, wie viele Kilometer ihr fahren möchtet, macht eine Anreise per Rad, Zug oder einem (oftmals wohl gemieteten) Auto schon Sinn!

Zur Inspiration: 3 heiße Ausflugstipps

Drei unserer Favoriten aus 2018 haben wir für euch zusammengesucht. Den Startpunkt könnt ihr euch ganz individuell wählen und so die Reichweite vergrößern oder verkleinern.

Auf einen Sprung nach Mariazell:

Eine 160 Kilometer-Ausfahrt, wie wir sie letztes Jahr von Gloggnitz (toll erreichbar mit dem Zug) nach Mariazell gemacht haben, bleibt einem gewiss in Erinnerung!

Mariazell – 160k Routentipp. Fotocredit: Christina Neubauer

Auf ein Eis in die Bucklige Welt

Das Eis direkt in der Manufaktur in der Buckligen Welt hat tatsächlich noch nie so gut geschmeckt, wie an einem heißen Sommertag nach einigen Kilometern am Rad.

Gönnung in der Eis-Manufaktur – Fotocredit: Christina Neubauer

Auf einen Lunch nach Neusiedl

Eine Runde um den Neusiedlersee hat schon gute 140 Kilometer. Da kann man schon ein paar Zwischenstopps einplanen. Sei es ein Kaffee direkt am See oder ein guter Burger im Herzen von Neusiedl. Fürs Essen nehmen wir immer gerne ein paar Strapazen in Kauf 😉

Der Ausblick auf das wunderschöne Burgenland – Fotocredit: Christina Neubauer

Selbst bei uns gibt es also extrem viel zu entdecken. Bevor wir also wieder in ein Flugzeug steigen um in Mallorca zu radeln oder die Straßen der Toskana zu erkunden, könnt ihr auch einfach einen 100-200k Umkreis auf einer Landkarte einzeichnen. Ihr werdet überrascht sein. Unsere Routen findet ihr auch auf unseren Strava-Profilen: Tini & Andy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*