© Das Ronacher VBW/Rupert Steiner
© Das Ronacher VBW/Rupert Steiner
Die Vampire tanzen wieder im Ronacher.

Wenn es draußen kälter wird, flüchten viele auf die Couch und machen es sich vor dem Fernseher gemütlich. Sich dann wieder aufzuraffen und etwas zu unternehmen, fällt oft schwer. Verbringt man also viel Zeit vor dem Fernseher, kommt häufig nicht nur die Bewegung zu kurz, sondern ebenfalls gemeinsame Unternehmungen mit Freunden oder der Familie. Dabei hat Wien so vieles zu bieten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Fahrradtour, einem Besuch im Museum oder einem Musical?

Zudem weckt Fernsehwerbung Bedürfnisse in uns. Hast du dir zum Beispiel schon einmal die Frage gestellt, ob es wirklich notwendig ist, immer das neueste Smartphone oder die angesagteste Mode zu besitzen? Oftmals ist es einfach schöner, sich bewusst etwas zu gönnen, anstatt alles sofort zu kaufen.

 

Ronacher

 

Copyright Aufmacherbild: Das Ronacher VBW/Rupert Steiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*