Die größte Photovoltaikanlage Wiens am Wasserbehälter Unterlaa der MA 31 ist soeben in Betrieb gegangen. Foto: © MA31/Fürthner
Beitrag ansehen

Klimaschutz selbst in die Hand nehmen: Werde Teil des größten BürgerInnensolarkraftwerks

Wer aktiv den Klimaschutz unterstützen möchte und sich dabei mit bis zu 6,4 % Vergütung auch noch selbst etwas Gutes tun will, der sollte sich schnell beteiligen und einen der begehrten Gutscheine zum größten BürgerInnensolarkraftwerk in Wien sichern. Und schnell heißt schnell: Denn die ersten 6.000 Gutscheine sind schon weg!
Beitrag ansehen
Teilen
Über den Dächern Wiens – 2019 war ein Photovoltaik-Rekordjahr für Wien Energie. Der Trend soll auch 2020 weitergehen. Fotocredit: © Wien Energie/Johannes Zinner
Beitrag ansehen

Der Weg aus der Krise: Wien Energie setzt stark auf Klimaschutz

Es gibt wohl kaum ein Unternehmen in Österreich, das nicht auf die ein oder andere Art von den drastischen Schutzmaßnahmen betroffen gewesen wäre, die im Frühjahr diesen Jahres ausgerufen wurden. Wie Wien Energie es trotzdem geschafft hat, sich neben der Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit weiterhin stark für den Umweltschutz einzusetzen, liest du hier.
Beitrag ansehen
Teilen
Fernkälteprofi DI Burkhard Hölzl weiß, wie man nachhaltig kühlen kann – Foto: © Wien Energie/FOTObyHOFER
Beitrag ansehen

Profis am Wort: „Nachhaltige Kühlleistung von 1,3 Millionen Kühlschränken“

Auch wenn der Winter schon praktisch vor der Türe steht, hier noch ein kleiner Sidestep zur Raumkühlung, da diese in bestimmten Gebäuden mitunter auch ganzjährig eine Rolle spielt. Dabei geht Raumkühlung heute auch ganz nachhaltig – und das ganz neu auch für Privathaushalte, wie Fernkälte-Profi Burkhard Hölzl weiß.
Beitrag ansehen
Teilen