Kostenloses Online-Tool ermittelt Eigenversorgungs-Potential von Eigenheimen mit Solarstrom. Die HTW Berlin hat einen Online-Rechner entwickelt, der den Eigenverbrauchsanteil und den Autarkiegrad der Solarstromversorgung von Eigenheimen je nach Größe des PV-Speichersystems…

Kostenloses Online-Tool ermittelt Eigenversorgungs-Potential von Eigenheimen mit Solarstrom.

Die HTW Berlin hat einen Online-Rechner entwickelt, der den Eigenverbrauchsanteil und den Autarkiegrad der Solarstromversorgung von Eigenheimen je nach Größe des PV-Speichersystems ermittelt. Dazu muss man lediglich den Jahresstromverbrauch, die Photovoltaikleistung und die nutzbare Speicherkapazität (Größe des Batteriespeichers) eingeben.

Ergebnisse zeigten, dass Einfamilienhaushalte mehr als 70 Prozent ihres jährlichen Energiebedarfs mit Hilfe von PV-Speichersystemen decken könnten. Diese speichern die Überschüsse aus dem tagsüber gewonnenen Solarstrom und stellen sie nach Sonnenuntergang zur Verfügung. Hausbesitzer und Installateure können mit Hilfe des Rechners nun die Eigenstromversorgung durch Solarstromspeicher und die geeignete Größe der Systeme realistisch abschätzen.

Der Unabhängigkeitsrechner ist im Rahmen des Projektes „PVprog“ – Entwicklung von prognosebasierten Betriebsstrategien für Photovoltaik-Speichersysteme – entstanden.

Link zum Rechner: http://pvspeicher.htw-berlin.de/onlinetools

 

Quelle: www.htw-berlin.de

Bild: pixabay.com/CCO 1.0