Tagelang hat die Aschewolke den Flugverkehr lahm gelegt. Langsam scheint sich die Situation wieder zu entspannen. Aber welche Auswirkungen hat der Vulkanausbruch in Island auf Gesundheit und Klima? Das deutsche…

Tagelang hat die Aschewolke den Flugverkehr lahm gelegt. Langsam scheint sich die Situation wieder zu entspannen. Aber welche Auswirkungen hat der Vulkanausbruch in Island auf Gesundheit und Klima?

Das deutsche Umweltbundesamt bezeichnet die Vulkanasche als harmlos für die Gesundheit. „Sofern keine extrem hohen Konzentrationen am Boden erreicht werden, bergen die bei einem Vulkanausbruch emittierten Stäube kein erhöhtes gesundheitliches Risiko durch Einatmung“, so die Erklärung. Die Asche sei weitaus ungefährlicher als der Feinstaub aus Autoabgasen, meint Wolfgang Straff vom Umweltbundesamt.

Einfluss auf das Klima wird die Asche nur haben, wenn es zu weiteren Vulkanausbrüchen kommt, heißt es vom Hamburger Max-Planck-Instituts für Meteorologie. Die Folge könnte zum Beispiel eine schwächere Sonnenstrahlung sein.

Quellen:

Süddeutsche.de

Welt Online

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*