Wie umweltfreundlich ist Ihre Heizanlage? Regelmäßige Wartung spart Verunreinigung und Kosten. Heizanlage gleich Umweltsünder? Bei Heizanlagen können sogenannte Emissionsmessungen und Wirtschaftlichkeitsüberprüfungen durchgeführt werden. Auch Ihre Anlage kann zum Umweltsünder werden…

Wie umweltfreundlich ist Ihre Heizanlage? Regelmäßige Wartung spart Verunreinigung und Kosten.

Heizanlage gleich Umweltsünder?
Bei Heizanlagen können sogenannte Emissionsmessungen und Wirtschaftlichkeitsüberprüfungen durchgeführt werden. Auch Ihre Anlage kann zum Umweltsünder werden – deshalb müssen alle ein bis zwei Jahre die Emissionen, also Verunreinigungen der Luft, von Zentralheizungsanlagen gemessen werden. Dazu gibt es ganz unterschiedliche Regelungen, die je nach Bundesland und Anlagenleistung variieren können. Auch Wirtschaftlichkeitsüberprüfungen helfen, die Umwelt zu schonen. Durch sie werden Mängel aufgedeckt und können auf diesem Wege behoben werden. Für die Beseitigung haben Sie laut Gesetz sechs Wochen Zeit.

Heizungsservice für Ihre Gesundheit
Es geht auch um Ihre persönliche Sicherheit und Gesundheit: Die Funktionstüchtigkeit der Heizanlage und des Rauchfanges sollte regelmäßig kontrolliert werden, damit gewährleistet ist, dass Abgase sicher und gefahrlos abgeführt werden. Und zum Thema Sicherheit gibt es noch weitere Maßnahmen: Der Rauchfangkehrer trägt zum Beispiel einen erheblichen Teil zum Brandschutz in Ihrem Heim bei. Alle fünf bis zehn Jahre ist außerdem eine feuerpolizeiliche Beschau fällig, wo nach dem Rechten gesehen wird. So können Sie sich beruhigt zurücklehnen und Ihr Kaminfeuer genießen!

Quelle
Müller, Wenzel: Richtig heizen – wie Sie Kosten sparen; Gas, Strom, Öl, Holz, Sonne ; Raumklima, Gesundheit, Ökologie. Wien 1998 Seite 108-112

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*