Zum Ausprobieren und Nachmachen.

Der Frühling und angenehm warme Temperaturen sind unaufhaltsam. Das ist die ideale Gelegenheit, um der Haut wieder einmal gutes zu tun.

Dabei muss man nicht immer zu eingekauften Pflegeprodukten kaufen, sondern kann sie auch selbst herstellen. Eine gute Inspirationsquelle bieten dazu zahlreiche online zu findende Beautyblogs.

Wir haben sieben Beispiele gefunden, die sich lohnen, dass man sie nachmacht. Entdeckt mehr in der nachfolgenden Bildershow! Wir wünschen schon mal viel Spaß beim Nachmachen, gutes Gelingen und eine erholsame Zeit für Körper und Seele!

Caption
Masha Sedgwick benutzt für ein Peeling hochwertiges Olivenöl und Zucker. Das ist alles. So einfach kann es sein!
Caption
Diese Mischung ist ideal gegen Haar, das von Hut oder Wind zerstört wurde und schnell wieder in Form gebracht werden muss.
Caption
Bei Berries and Passion findet man ein Bodyscrub mit Kokosnussöl, Ingwer und Rosmarin.
Caption
Mit diesem Sea Salt Spray hat man die Beach Waves auch noch nach dem Urlaub!
Caption
Ein Zimtiges Kaffee-Haferflocken-Gesichtspeeling ist leicht selbst zu machen, denn auch vegane Naturkosmetik kann man mit einfachen Zutaten leicht selbermachen.
Caption
Ein beruhigender Gesichtsspray mit Kamille und Lavendel. Beruhigend und entspannend!

  

  

Mehr zum Thema Leben

Diese Kategorie beschäftigt sich mit allem, was das tägliche Leben berührt, um dieses nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Fotos 4-7 und Aufmacherfoto:
we love handmade: Anna Heuberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*