E-Bike
E-Bike
Optimierungen bei den E-Bikes lassen Beliebtheit weiter steigen.

In Österreich gibt es bereits etwa 200.000 E-Bikes. Laut VCÖ (Verkehrs Club Österreich) war letztes Jahr jedes achte gekaufte Fahrrad ein E-Bike. Die jährlichen Verkaufszahlen stiegen von 20.000 Stück im Jahr 2010 auf 50.000 im Jahr 2014.

Optimierte E-Bikes immer beliebter

Waren die Akkus der Elektrofahrräder anfangs noch ziemlich schwer und auch schwach in der Leistung, so punkten die E-Bikes heutzutage mit leistungsfähigen und leichten Batterien. Abhängig von der Art des Geländes und dem Fahrverhalten bzw. Gewicht des Fahrers kann eine Reichweite von bis zu 100 km erreicht werden.

Das Design war bei den ersten E-Bikes noch wenig prickelnd, da Kunden fast ausschließlich SeniorInnen waren, die trotz langsam schwindender Energie dank Zutun des Elektromotors wieder mehr Mobilität genießen konnten.

Doch mittlerweile gibt es jede Menge schicker Stadt-E-Bikes und auch richtig sportliche Mountain-E-Bikes. Die Zielgruppe hat sich gewandelt und viele Elektrofahrräder sind im urbanen Raum unterwegs. Berufstätige verzichten innerstädtisch komplett auf das Auto und kommen entspannt am Arbeitsplatz an. Pendlern, die nur ein paar Kilometer zum Bahnhof haben, radeln auf dem E-Bike, statt das Auto mit den Kurzstreckenfahrten zu malträtieren.

Sogar im Freizeit- und Sportbereich kommen immer mehr Elektrofahrräder zum Einsatz und sind auch bei den Jüngeren beliebt. In Österreich gibt es bereits zahlreiche eigene E-Bike Routen und viele Hotels bieten einen direkten Fahrradverleih an.

Laut VCÖ-Umfragen muss die Fahrrad-Infrastruktur jedoch noch verstärkt ausgebaut werden.

Wie stehst DU zum E-Bike?

Ich bin gespannt, wie sich die Umsatzzahlen in den nächsten Jahren weiter entwicklen werden. Hättest Du gerne ein E-Bike? So ein echt trendiges Teil, um in der Stadt herumzukurven? Oder doch vielleicht ein supersportliches Bike, mit dem Du auch auf Feld und Flur flott unterwegs bist?

Andere Artikel von BioBella Stranzl

Quelle: VCÖ

Bilrechte © Lupo, pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*