Am 27. März geht das Licht aus. Denn an diesem Tag findet zum vierten Mal die internationale Klima-Aktion „Earth Hour“ statt. Tausende Städte aus aller Welt drehen das Licht für…

Am 27. März geht das Licht aus. Denn an diesem Tag findet zum vierten Mal die internationale Klima-Aktion „Earth Hour“ statt.

Tausende Städte aus aller Welt drehen das Licht für eine Stunde ab, etwa auch die Beleuchtung von wichtigen Gebäuden. In Österreich haben bisher fünf Landeshauptstädte ihre Teilnahme angekündigt. Die Aktion des WWF soll die Welt vor der Klimakonferenz in Mexiko an die Bedrohungen durch die globale Erderwärmung erinnern und ein Zeichen für den Klimaschutz setzen.

Derzeit sind weltweit 5,5 Millionen Menschen und 800 Städte und Gemeinden als Unterstützer der Earth Hour registriert. Auf der Website der Earth Hour kann man sich schon jetzt anmelden und eine symbolische Kerze anzünden.

Quelle:

WWF

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*