Wie funktioniert eine Batterie? Oder Magnetismus? Was ist Reibungselektrizität? Wien Energie und das Technische Museum Wien laden am 22. April zu einer Entdeckungsreise in die Welt der Hochspannung ein!

Am Sonntag, 22. April, warten zwischen 11 und 17 Uhr zu jeder vollen Stunde Gratis-Vorführungen des „singenden Tesla“ und Mitmach-Stationen zum Thema Energie auf interessierte Besucher und ihre Kinder.
Der Eintritt ins Technische Museum ist an diesem Tag um 20% ermäßigt.

Singender Tesla-Transformator

Mit Unterstützung von Wien Energie ist es dem Museum gelungen, die bestehenden Hochspannungsgeräte rundum zu erneuern und um einen „Singenden Tesla-Transformator“ zu erweitern.

Es ist das erste derartige Gerät in der gesamten Europäischen Union und erzeugt hohe Spannungen, sodass sich Blitze ausbilden. Diese Entladungen erfüllen beim Singenden Tesla-Transformator eine ganz besondere Funktion:
Sie spielen Musik.

Dabei wird der Strom der Entladung so gesteuert, dass der Blitz selbst zum Lautsprecher wird. Wo sonst nur ein Knistern zu hören ist, macht der Singende Tesla-Transformator Musik. Vom „Donauwalzer“ über „Take Five“ bis zu „Smoke on the Water“ reicht das Repertoire, mit dem die Blitze in der Hochspannungsvorführung aufwarten können.

Blitze mit der Stimme steuern

Neben Musik kann dieser spezielle Singende Tesla-Transformator auch über ein Mikrofon durch die eigene Stimme beeinflusst werden. Diese interaktive Möglichkeit, den Blitz mit der eigenen Stimme anzusteuern, gibt es nur im Technischen Museum Wien.

Hochspannungsfest im Technischen Museum

Der Museumseintritt ist an diesem Tag um 20% ermäßigt. GRATIS Hochspannungsführungen jeweils zur vollen Stunden zwischen 11 und 17 Uhr. Sichern Sie sich online Ihren Platz. Restkarten vor Ort nach Verfügbarkeit!
Nähere Informationen und Online-Anmeldung ab unter
www.technischesmuseum.at/hochspannungsfest

Technisches Museum Wien
Mariahilfer Str. 212,
1140 Wien
Tel.: +43-1-89998-0

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*