Hyperloop
Hyperloop
Hülle ist sicherer, haltbarer und stärker.

Der Hyperloop ist das Öffi der Zukunft. Zumindest sieht das Erfinder Elon Musk so. Die Passagiere werden in Kapseln durch eine Röhre befördert, die sich im Beinahe-Vakuum wie auf Luftschienen fortbewegen. Mit dem Bau einer Teststrecke wurde Ende 2015 in Kalifornien begonnen, frühestens 2018 soll diese fertiggestellt sein.

Doch bis dahin geht die Entwicklung des Hyperloop natürlich rasant weiter. Jüngst hat ein Start Up ein Material entwickelt, das für die Sicherheit der Reisenden in den Passagierkapseln des Hyp

erloop sorgen soll. Das berichtet engadget.com. Vibranium heißt das Material, für das sich Hyperloop Transportation Technologies zum Bau der Kapseln entschieden hat. Das Carbonfaser-Verbundmaterial soll sicherer, haltbarer und stärker sein. Das Material soll eine spezifische Festigkeit aufweisen, die zehn Mal höher ist als die von Stahl, es soll zweieinhalb mal so steif wie Aluminium sein und die zweieinhalb-fache Bruchkraft von Kohlenstoffstahl haben.

Mehr zum Thema Tech

In der Kategorie Tech informieren wir über nützliche Entwicklungen und Gadgets, die Strom erzeugen, Wasser sparen und uns helfen, der Umwelt etwas Gutes zu tun. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Quelle: Youtube-Video; Bericht auf engadget.com
Foto: Hyperloop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*