Welche Grundregeln sollte man beim Einkaufen beachten, um die Umwelt zu schonen und Energie effizient zu nutzen? Auf den Buchstaben kommt es an! Die Europäische Union hat zur Erleichterung von…

Welche Grundregeln sollte man beim Einkaufen beachten, um die Umwelt zu schonen und Energie effizient zu nutzen?

Auf den Buchstaben kommt es an!
Die Europäische Union hat zur Erleichterung von Kaufentscheidungen die Kennzeichnung durch Energieeffizienz-Labels auf manche Haushaltsgeräte vorgeschrieben. Vorteilhaft ist der Kauf von Haushaltsgeräten mit den Labels „A“ oder „B“, weil diese äußerst energiesparend sind. Die Kategorie „G“ bildet das Schlusslicht der Skala und weist auf einen hohen Stromverbrauch hin. Aussagekräftige Vergleiche und treffende Beurteilungen können anhand der Labels rasch und einfach durchgeführt werden. Die Energieeffizienzlabels sind auf folgenden Geräten zu finden: Waschmaschinen, Wäschetrockner, Kühl- und Gefriergeräte, Geschirrspüler, Lampen, Backrohre und Raumklimageräte.

Ein gelungener Einkauf!

Zielführend sind ausschließlich langfristige Überlegungen, schließlich soll das Haushaltsgerät über mehrere Jahre gute Dienste leisten. Schätzungen von Kosten und Verbrauch über die gesamte Lebensdauer sind unumgänglich. Werden die oben angeführten Faktoren bei der Kaufentscheidung sorgfältig berücksichtigt, steht einem energiebewussten Einkauf nichts mehr im Wege. Denken Sie daran, die Umwelt wird es Ihnen danken.

Quelle: http://www.energyagency.at/(de)/stromspar/index.htm, Österreichische Energieagentur 2006, 2008-09-18