Energieeffizienz. Wie vorhandene Energie sinnvoll genutzt werden kann – auf Energieleben.at zeigen wir Ihnen neue Technologien, die genau das machen. Wasserkraft einmal anders: Meeresströmungskraftwerke erzeugen Energie unter Wasser. 2003 wurde…

WasserturbineEnergieeffizienz. Wie vorhandene Energie sinnvoll genutzt werden kann – auf Energieleben.at zeigen wir Ihnen neue Technologien, die genau das machen.

Wasserkraft einmal anders: Meeresströmungskraftwerke erzeugen Energie unter Wasser. 2003 wurde eine Wasserturbine in Großbritannien installiert, um die Funktionalität eines solchen Wasserkraftwerks zu demonstrieren. Diese Anlage ist mit einer Leistung von 300 kW betriebsfähig. Mittlerweile wurde die Turbine mit dem Namen SeaFlow abgebaut. Es ist jedoch nicht das einzige Meereskraftwerk.

Ein weiteres wurde vergangenen Herbst in Betrieb genommen. Das Energieunternehmen Nova Scotia Power hat im September 2009 eine Turbine der Firma OpenHydro in der kanadischen Bay of Fundy installiert. Jetzt wird getestet, ob das Kraftwerk für eine kommerzielle Nutzung geeignet ist.

Meeresströmungskraftwerke sind ähnlich umweltverträglich wie zum Beispiel Windkraftwerke. Experten gehen davon aus, dass die neue Technologie nicht den Sprung zur Primärenergiequelle schaffen. Kritik gibt es unter anderem  deshalb, weil die Turbinen Lärm erzeugen, der sich unter Wasser verbreitet. Außerdem lassen sich andere Quellen Erneuerbarer Energien wirtschaftlicher produzieren.

Quellen:

Marin Turbines

Energie-Fakten

Nova Scotia Power

Wikipedia

Bilder: OpenHydro/Nova Scotia Power

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*