Fotocredit: Pixabay/annca
Fotocredit: Pixabay/annca
Ostern ist die Zeit des Feierns und die Zeit für Geschenke. Auch hier kann man einiges tun, um Umwelt und Klima zu schonen und Müll gering zu halten.

Bald kommt wieder der Osterhase und versteckt seine Nester. Müßig zu sagen, dass nicht nur Kindern die Suche Freude bereitet. Doch zu Ostern fällt auch viel Müll an. Mit ein paar Tricks kannst du diesen aber ganz gut vermeiden oder sogar ganz reduzieren. Das Klima und die Umwelt schonst du damit ganz automatisch mit. Wir verraten dir ein paar Tipps:

  1. Ostergras recyclen. Also mal ganz ehrlich: Ja, es sieht ja wirklich hübsch aus, wenn ein bisschen künstliches Gras aus dem Osternest lugt. Aber wenn du schon nicht ganz darauf verzichten möchtest, so wirf das Ostergras zumindest nicht weg. Es verdirbt nicht, es ist im nächsten Jahr wieder genauso hübsch!
  2. Nester wiederverwenden. Dasselbe gilt natürlich auch für die Nester selbst, also für die Behälter und Schalen, in denen du die Nester herrichtest.
  3. Osterschinken. Achte genau auf die Herkunft deines Osterschinkens. Wie immer beim Fleischkauf gibt es auch hier enorme Unterschiede in der Tierhaltung.
  4. Pfeif auf Chemie. Ostereier zu färben ist für viele ein Fixpunkt beim Osterfest. Doch die knallbunten Farben sind nicht unbedingt gut für die Umwelt. Probier’s mal mit natürlichen Färbemitteln: Zwiebel, Kurkuma, Holundersaft, Gemüse und Kräuter… eignen sich besonders gut zum Färben.
  5. Schokolade. Natürlich grinsen sie uns schon seit Wochen aus den Supermarktregalen an, die Hasen in goldener und lila Alufolie. Doch auch in Sachen Schokoladenhase kannst du einiges zur Nachhaltigkeit beitragen. Achte darauf, Fairtrade-Süßigkeiten einzukaufen und zu verschenken.
  6. Schenke nachhaltig – schenke Zeit! Ostern ist für viele vor allem ein Familienfest. Das schönste Geschenk ist somit die Zeit, die du mit lieben Menschen verbringst.

Quellen: www.miss.at: „Nachhaltig Ostern feiern: Die schnsten Ideen für ein bewusstes Fest“; www.sonnentor.com: „Tipps für ein nachhaltiges Osterfest“; www.otto.de: „Ostern: 9 nachhaltige Tipps“

Fotocredit: Pixabay/annca


 

Mehr zum Thema Leben

Diese Kategorie beschäftigt sich mit allem, was das tägliche Leben berührt, um dieses nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*