Uber Elevate Stau
Uber Elevate Stau
Pläne für „Uber Elevate“ präsentiert.

Bis 2021 will das Unternehmen Uber sein Projekt „Uber Elevate“ starten, wie businessinsider.de berichtet. Laut den Plänen, die Uber bereits im Oktober präsentiert habe, will das Unternehmen in US-Städten ein Netzwerk an fliegenden Autos schaffen, die Pendler lange Fahrzeiten ersparen sollen, heißt es in dem Artikel weiter.

Konkret gehe es darum, ein On-Demand-Luftfahrtssystem einzurichten, das Pendler mithilfe von eigenen E-Flugzeugen von Stadtrandgebieten in das Zentrum von Metropolen bringen soll. Als Landeflächen könnten ohnehin schon vorhandene Hubschrauberlandeplätze genutzt werden.

Uber Elevate schafft Lebensqualität

Zur Umsetzung seiner Pläne würde Uber die Flugzeuge eigens anschaffen. Zum einen können dadurch Staus im Straßenverkehr verhindert werden, zum anderen könne sich die Transportzeit von zwei Stunden im Auto auf 15 Minuten im Flugzeug verringern. Ein deutlicher Zuwachs an Freizeit und Lebensqualität, den sich der eine oder andere wohl so manches kosten lassen wird. Denn die Transportkosten würden sich erst nach und nach verringern können, sobald Uber das Netzwerk so weit ausbaut, dass es rentabel ist.

 

Mehr zu Mobilität

In dieser Kategorie sammeln sich Innovationen rund um den Einsatz von Solarenergie, Windkraft und Elektromobilität sowie Beiträge zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Quellen: Artikel auf businessinsider.de

Das Uber-Konzernpapier als Pdf

Foto: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*