Stefan Moidl (IG Windkraft) , Katharina Kothmiller, Andreas Dornhofer (Wien Energie) beim Donauinsel-Windrad Bild: © Astrid Knie
Stefan Moidl (IG Windkraft) , Katharina Kothmiller, Andreas Dornhofer (Wien Energie) beim Donauinsel-Windrad Bild: © Astrid Knie
What time is it? Es ist wieder Instawalk-Time. Doch wo geht es diesmal hin?

Seit mehr als 20 Jahren sind sie eigentlich nicht mehr wegzudenken, die Rede ist von Windkraftanlagen, die dazu beisteuern erneuerbare Energie zu schöpfen, um damit Haushalte  mit Strom zu versorgen. 

Fundort: Donauinsel

Meistens finden sich Windkraftanlagen eher auf weitlaufenden Flächen, die sich außerhalb des Großstadtgebietes offenbaren. Wer hätte also gedacht, dass mitten in Wien auch ein Windrad seinen Platz gefunden hat. Dieses befindet sich auf der Donauinsel, die vor allem im Sommer ein beliebter Anlaufpunkt von Sonnenanbetern und Wasserratten ist. Die Windkraftanlage besteht sogar schon seit mehr als 20 Jahren. Damit zählt sie zu den ersten Anlagen, die in Österreich überhaupt errichtet wurden. Erst 2017 wurde sie einer großen Reparatur unterzogen und läuft seitdem wieder auf modernstem Stand. Mit einer Nabenhöhe von 50 Metern und einer Leistung von 225kW liefert sie Strom für ca. 100 Wiener Haushalte pro Jahr. 

Aus alt mach neu

Selbst ein Windrad der ersten Stunde freut sich über einen neuen „Anstrich“. Das dachte man sich auch über die Windkraftanlage auf der Donauinsel und hat beschlossen diese künstlerisch zu gestalten. Gesagt, getan! Die Künstlerin Katharina Kothmiller hat für die Beklebung des Windrades eine Illustration gestaltet, die aufzeigt, welche Kraft der Wind hat. Insgesamt werden 200 Folien in mühsamer Handarbeit angebracht.

Spazieren wir zum Windpark

Da die Neugestaltung des Windrades durch seine Beklebung definitv ein optisches Highlight daraus macht, dachten wir uns: Wieso schauen wir uns das nicht einmal ganz genau an? Das machen wir jetzt auch – nämlich im Rahmen eines begleiteten Instawalks. 

Wir bieten allen InstagramerInnen unter den Energieleben-LesernInnen, Windradfans und begeisterten HobbyfotografInnen die Möglichkeit, zusammen mit Wien Energie Windkraftexpertin Anita Schernhammer, zum Windrad auf der Donauinsel zu spazieren. Neben spannenden Informationen rund um Windkraft und zum Windrad auf der Donauinsel erwartet euch die Möglichkeit, als eine der Ersten, Bilder vom neu gestalteten Windrad zu machen, sowie mit euren Fotos zu punkten und einen nachhaltigen und exklusiven Preis zu ergattern. 

Eckdaten

Gemeinsam mit Wien Energie, Wien gemeinsam erleben  und den Instagramern Austria, verlosen wir Plätze für den heißbegehrten Walk.

Wann? Dienstag 17.09.2019, 14:30 Uhr

Wo? Treffpunkt: Donaustadtbrücke 

Wie? Um einen von 5 Energieleben Plätzen zu ergattern, musst du nur die nachstehende Gewinnspielfrage beantworten und schon hast du die Chance mit dabei zu sein.

Für Erfrischung nach dem Walk wird gesorgt. Dennoch aber würden wir euch im Namen der Umwelt bitten eigene Wasserfalschen einzupacken, damit ihr während des Walks aufkommenden Durst stillen könnt.

Achtung: Nachdem es sich um eine Freiluftveranstaltung handelt, kann es sein dass wir den Instawalk bei Schlechtwetter kurzfristig verschieben müssen.

Gewinne mit Energieleben 5×1 Tickets für den Instawalk zum Windrad Donauinsel

Lass dir den Walk zum Windrad nicht entgehen. 
Funfact: Wusstest du eigentlich, dass ein einziges modernes Windrad 4.500t CO2/Jahr spart? Das ist in etwa soviel, wie 2.000 Autos ausstoßen.

Gewinnspielfrage: Mit wie vielen Folien wird das Windrad beklebt?

202002.000

* Pflichtfelder

Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen. *

Allgemeine Teilnahmebedingungen „Instawalk Windrad Donauinsel September 2019“

1. Wien Energie Vertrieb GmbH & Co KG („Wien Energie“) verlost 1x5 Plätze für den Instawalk beim Windrad Donauinsel.

2. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos, freiwillig und mit keinen weiteren Verpflichtungen verbunden.
Zur Teilnahme berechtigt ist jede natürliche Person mit Wohnsitz in Österreich. Personen, die das 14. Lebensjahr
noch nicht erreicht haben sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter
der Wien Energie GmbH und der rechtlich -verbundenen Unternehmen, sowie deren Verwandte und Verschwägerte
1. und 2. Grades. Nicht teilnahmeberechtigte Personen erlangen auch im Fall der Zuteilung eines Gewinns keinen
Gewinnanspruch.

3. Für die Teilnahme an der Verlosung ist es nötig, dass der Teilnehmer die Gewinnspielfrage richtig beantwortet
und das korrekt ausgefüllte Gewinnspielformular bis zum 13.09.2019, 11:59 Uhr, Wien Energie zugeht.

4. Jeder Teilnehmer kann nur einmal und im eigenen Namen teilnehmen. Gewinne können nicht an Dritte übertragen
werden.

5. Bei der Teilnahme am Gewinnspiel werden teilweise Pflichtangaben und teilweise freiwillige Angaben abgefragt,
z.B. Name, Vorname, Anschrift und/oder E-Mail- Adresse und/oder Telefonnummer. Sämtliche dieser persönlichen
Daten werden nur für die Zwecke dieser Verlosung verwendet.

6. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch Wien Energie nach dem Zufallsprinzip und unter Ausschluss der
Öffentlichkeit.

7. Die Gewinnverständigung erfolgt per E-Mail.

8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barablöse ist nicht möglich.

9. Wien Energie behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen ohne vorherige Ankündigung und ohne Angabe
von Gründen zu ändern oder das Gewinnspiel vorzeitig zu beenden oder abzubrechen, insbesondere wenn dies
aus rechtlichen und/oder technischen Gründen erforderlich ist.

10. Wien Energie behält sich das Recht vor, Teilnehmer aufgrund von falschen Angaben, Manipulationen, Verwendung
unerlaubter Hilfsmittel oder sonstigen missbräuchlichen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Verhaltensweisen
vom Gewinnspiel auszuschließen. Für den Fall, dass der Teilnehmer eine falsche Adresse angibt oder seinen
Gewinn aus irgendeinem Grund nicht in Empfang nimmt, verfällt sein Anspruch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*