Die Putzbeschichtung von WDVS ist ein wesentlicher Bestandteil des Gesamtsystems und sollte individuell abgestimmt werden. Der richtige Putz für das perfekte Finish In Sachen Putzbeschichtung können Feinheiten das Gesamtsystem der…

Die Putzbeschichtung von WDVS ist ein wesentlicher Bestandteil des Gesamtsystems und sollte individuell abgestimmt werden.

Der richtige Putz für das perfekte Finish
In Sachen Putzbeschichtung können Feinheiten das Gesamtsystem der Wärmedämmung perfektionieren. Allgemein gibt es Dünnschichtsysteme und Dickschichtsysteme, die sich vor allem durch die verschiedenen Stärkegrade des Ober- und Unterputzes unterscheiden. Darüber hinaus lässt sich auch eine handvoll Putzarten aufzählen, die von ihren Eigenschaften her individuell sind.

Doch bei der Auswahl der verschiedenen Stoffe sollte man schon berücksichtigen, dass das Gesamtsystem in sich geschlossen ist. Vor der Anschaffung eines Wärmedämm-Verbundsystems können Sie deshalb ruhig auf den Rat eines WDVS-Herstellers vertrauen. Er weiß am Besten, wie die Materialien aufeinander abgestimmt werden sollten. Wenn Sie nämlich unterschiedliche Systembestandteile bunt mixen, sind Schäden vorprogrammiert.

Quelle: „Energiesparen mit Wärmedämmverbundsysteme“ von Uwe Lindner, Seite 25-26