Ein „Best of“ der aktuellen Pressberichte. Mit Neuigkeiten und Hintergründen zu Österreichs WM-Team, Dänemarks Windmüllern, Wiens Holzwegen – und vielem mehr, was diese Woche Schlagzeilen machte.
WM-Team jubelt: Österreich auf dem Siegerstockerl!
Nein, leider nicht im Fußball. Aber Weltmeister im Ökohaus-Bauen ist auch ganz nett. Wer mehr wissen will, ist eingeladen, die Website des Veranstalters zu besuchen: Mehr lesen. Oder mit der Tageszeitung Standard einen Spaziergang durch das Gewinnerhaus zu machen. Mehr lesen

Wasserstoff, zum Ersten: Warum es um die Brennstoffzelle so still geworden ist.
Die ORF Futurzone erklärt am Beispiel Wasserstoff-Technologie den Mechanismus des Technologie-Hypes. Und warum die nachfolgende Stille nicht zwangsläufig ein schlechtes Zeichen ist. Mehr lesen

Wasserstoff, zum Zweiten: Warum die TU Wien auf dem Holzweg ist.
Die TU Wien meldet ermutigende Erfahrungen bei der Gewinnung von Wasserstoff aus Holzschnitzeln und Pflanzenmaterial. Mehr lesen

Wasserstoff, zum dritten: Warum Industrieriesen an Infrastrukturen basteln.
Den deutschen Finanznachrichten entnehmen wir, dass bei unserem nördlichen Nachbarn ein Konsortium mit beachtlichem finanziellem Bizeps die Entwicklung von wasserstoffbasierten Infrastrukturen anschieben will. Mehr lesen

Print my Solar: Ein Technologiesprung macht Schlagzeilen.
Kommen unsere Solarzellen in Zukunft aus dem Drucker? Nicht ganz – aber doch fast, meldet die Neue Zürcher Zeitung. Mehr lesen

Gasheizung? Verboten! Zumindest in Dänemark.
Alles redet von der Energiewende. Dänemark macht sie: Ein Manager Magazin-Report über ein von der Sonne nicht gerade verwöhntes europäisches Land, das 2050 zu 100% von Kohe, Gas und Öl unabhängig sein möchte. Mehr lesen

Was kostet die Welt? Versuch einer Antwort:
Ein alternativer Projektfinanzierer in Großbritannien hat zum Rechenstift gegriffen und ausgerechnet, was eine flächendeckende Energiewende auf dem gesamten Planeten Erde kosten würde. Sein Fazit: Bisschen teuer. Aber in 25 Jahren hätte sich die Investition trotzdem amortisiert. Mehr lesen

Kosten-Share statt Kosten-Schere:
Ökonews berichtet über den aktuellen Sharing-Trend. Und seine Bedeutung für die Zukunft des Autofahrens. Mehr lesen

Linz: Solar-Kataster Online
Linzer Hausherren, die gerne wüssten, ob sich eine Solaranlage auf Ihrem Dach rechnet, brauchen keine Sonnenstunden mehr zu zählen und keine Einfallswinkel mehr zu berechnen. Das erledigt eine übersichtliche Website für sie. Mehr lesen

Graz: Stille Stunden in Lang-Lebrin
g
Freitag dieser Woche lädt die Stadt Graz zum e-Mobility Testtag. 100 Fahrzeuge von 22 Herstellern warten im ÖAMTC Fahrsicherheitszentrum. Alle leise. Aber wichtig. Mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*