Fotocredit: Mythja/Shutterstock
Fotocredit: Mythja/Shutterstock
Willkommen im Herbst: die Tage werden kürzer, jedoch die Bäume leuchten nun in den buntesten Farben und es gibt noch einige angenehm warme Tage.

Auch dieses Monat gibt es einige besonders spannende Termine in Wien. Wir haben wieder einen bunten Mix aus Veranstaltungen für euch herausgesucht.  

1. Oktober 2021

Buchpräsentation „Ändert sich nichts, ändert sich alles.“

Katharina Rogenhofer hat „Fridays For Future“ nach Wien gebracht. Die studierte Biologin, hat ein beein­druck­endes Fakten­wissen zum Thema Umwelt und Klima­krise. Ihr Buch – ein Plädoyer für einen Green New Deal – präsentiert sie nun im Parlament.

Wo? Großer Redoutensaal | Hofburg

Wann? Von 17:00 – 19:00 Uhr.

Kosten? Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird ersucht. 

 

11.-12. Oktober 2021

D-A-CH Algen Summit

Algenbiotechnologie in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es erwarten Sie Vorträge zu aktuellen Entwicklungen aus Industrie und Forschung, eine Posterausstellung, ein „Marktplatz“ mit Infoständen von Unternehmen, ein Abendempfang sowie Exkursionen zu Algenforschungs- und -produktionsstandorten.

Wo? Hybrid-Veranstaltung – Teilnahme vor Ort in Wien (WKO, Wiedner Hauptstraße 63) und online möglich

Wann? Ab 08:00

Kosten? Die Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung bis 26. September 2021 wird gebeten.

 

11.-17. Oktober 2021

8. Klima & Umwelt Filmtage Baden

Klima und Umwelt sind Themen, die uns alle berühren. Der Klimawandel ist längst Realität und spürbar. Seit acht Jahren setzt dieses Festival auf preisgekrönte Filme aus den Bereichen Umwelt, Klima und Energie, auf Austausch mit kreativen FilmemacherInnen, UmweltexpertInnen, SchülerInnen und Fachleuten aus den Bereichen Klimawandel, Energiewandel, Umwelt und Film.

Wo? Cinema Paradiso Baden, Beethovengasse 2a, 2500 Baden

Wann? dem Programm zu entnehmen.

Kosten? Erwachsene: 9,50 EUR, SchülerInnen/StudentInnen: 8,50 EUR, Kinder: 6,90 EUR

 

13.-14. Oktober 2021

PV- und Stromspeichertagung

Die Österreichische Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung findet nun zum dritten Mal statt. Die Tagung ist nicht nur das größte Branchenevent der Photovoltaik- und Stromspeicherbranche in Österreich sondern ermöglicht durch die verbandsübergreifende Themenauswahl einen intensiven wissenschaftlichen, aber auch praxisbezogenen Fachdialog zu den Themen Photovoltaik und Stromspeicherung.

Wo? Allianz Stadion | Gerhard-Hanappi-Platz 1, 1140 Wien & Online

Wann? Von 09:00 – 17:00 Uhr.

Kosten? Die Teilnahme kostet 100,- – 600,- Euro je nach Teilnahme (online oder physisch vor Ort, Anmeldung: bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn 

 

14. Oktober 2021

IT’S ALL ABOUT FAIRTRADE

Unter diesem Motto wird zum Fairtrade Forum mit anschließenden Gourmet Event eingeladen.

Klimagerechtigkeit – JETZT! lautet das Thema des diesjährigen FAIRTRADE Forums: Der Umgang mit der Klimakrise muss Gerechtigkeit ins Zentrum stellen. Im Anschluss entführen wir Sie in die Welt der „Fair Cuisine“:  Das Kochduell der Spitzenköche bietet eine besonders genussvolle und unterhaltsame Gelegenheit, die FAIRTRADE-Produktvielfalt kennenzulernen sowie zu Vernetzung und Austausch mit VertreterInnen verschiedener Stakeholdergruppen des fairen Handels in Österreich.

Wo? Erste Campus im Quartier Belvedere Conference Center und The Park Kitchen, Am Belvedere 1, 1100 Wien,

Wann? Von 16:00 – 22:00 Uhr.

Kosten? Anmeldung ist ab dem 14.September 2021 möglich.

 

27.-30. Oktober 2021

Wald der jungen Wienerinnen und Wiener

Mit dieser Wald-Pflanzaktion wird auch heuer wieder ein neuer Wald in Wien entstehen. Kommt mit Familie oder Hortgruppe vorbei, beschäftigt euch mit dem Thema Umwelt und pflanzt Bäume und Sträucher. Nach dem Setzen der Bäume und Sträucher gibt es für alle Tee und Obst.

Die Mitarbeiter_innen des Forst- und Landwirtschaftsbetriebs der Stadt Wien unterstützen euch gerne bei der Auswahl eures Bäumchens und geben Tipps zum Einsetzen.

Wann: Pro Tag 4 Termine, um 10:00, 11:15, 12:30 und 13:45 à 75 Minuten für je 30 Besucher:innen.

Wo? Klederingerstraße/Ecke Liesingbrücke Bepflanzung der freien Flächen in Kooperation mit dem Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien, Klederingerstraße/Ecke Liesingbrücke , 1100 Wien,   

Kosten? Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch unbedingt erforderlich!