San Francisco hat gemeinsam mit der kolumbianischen Stadt Medellín den „Sustainable Transport Award 2012“ gewonnen. Das „Institute for Transportation and Development Policy“ (ITDP) begründete die Auszeichnung für die kalifornische Küstenstadt…

San Francisco hat gemeinsam mit der kolumbianischen Stadt Medellín den „Sustainable Transport Award 2012“ gewonnen. Das „Institute for Transportation and Development Policy“ (ITDP) begründete die Auszeichnung für die kalifornische Küstenstadt mit dem innovativen Parksystem und der gleichzeitigen Umwidmung von Parkflächen in gemeinschaftlich nutzbare öffentliche Flächen. Die Entwicklung geht zurück auf Aktionsformen zur Straßenrückeroberung.

Im Jahr 2005 besetzte die Rebar Gruppe Parkplätze in San Francisco und gestaltete sie zu öffentlich nutzbarem Raum um. Ein wenig Farbe und ein paar Abgrenzungen reichten aus, um den durch PKW-Parkplätze ungenutzten Raum wieder mit Leben zu füllen. Die Stadtverwaltung zeigte sich offen gegenüber Innovationen und stellte ein Stadtentwicklungskonzept vor, das eine Eindämmung von Parkflächen mithilfe eines neuen Parksystems vorsah.

Mini-Parks

Die dadurch neu gewonnen Parklets sind kleine urbane Parks, die auf PWK-Parkplätzen entstehen und als Flächen für Bepflanzung, Terrassen, Kunstausstellungen oder als Radabstellplätze benutzt werden können. Diese Mini-Parks werden in San Francisco durch lokale Unternehmen bezahlt und genutzt, gehören aber weiterhin der Öffentlichkeit. Die Cafes, die sich zur Miete eines Parklets entschlossen haben, berichten von bis zu 30 Prozent Umsatzsteigerung.

Parkplatz-App

Verbunden mit der Parklet-Initiative ist ein neues Parksystem, das SFParkprogram, Mithilfe einer App können Parkplatzsuchende am Smartphone Echtzeit-Informationen über verfügbare Parkplätze abrufen. Abhängig von der Nachfrage justiert das System automatisch den Preis (Parkuhr oder Garage) des jeweiligen Stellplatzes. Nicht nur wird damit die Parkplatzsuche erleichtert, sondern durch den Wegfall der Parkplatzsuche ersparen sich alle Stadtbewohner Zeit, Nerven und CO2-Emissionen.

Streetfilms.org Doku: San Francisco: Reclaiming Streets with Innovative Solutions.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*