Hochspannungsfest
Hochspannungsfest
Wien Energie und das Technische Museum laden dich ein.

Wie wäre es mit einem lustigen Nachmittag mit der ganzen Familie? Wien Energie und das Technische Museum Wien laden am Sonntag, den 24. Jänner 2016 zum Hochspannungsfest im Technischen Museum Wien ein.

Ein Programm für die ganze Familie mit spannenden Experimenten und Mitmachstationen rund um das Thema Energie sowie eine – im wahrsten Sinne des Wortes – hochspannende Show.

Von 10:00 bis 18:00 Uhr folgt ein Highlight dem nächsten:

  • Hochspannungsvorführungen im Festsaal: Tesla-Experte Alexander Trnka verwandelt mit seinen Tesla-Transformatoren und der Band „The Coils“ den Festsaal zu einem Konzertsaal. (Karten sind 30 Minuten vor Beginn der Vorführung erhältlich.)
  • Workshops im Hochspannungsraum: Hier kannst du mit Keyboard und E-Gitarre ausprobieren, wie man Musik mit Funken spielt.
  • Experiment im Hochspannungsraum: Geschützt mit einem Kettenhandschuh aus Edelstahl-Ringgewebe kannst du in das Innere des Faraday’schen Käfig greifen und den Blitz „mit der Hand“ einfangen.
  • Mitmachstationen: Von 10:00 bis 17:00 Uhr kannst du auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Energie gehen und deine ganze Familie mitnehmen.

Hochspanungsfest

Zeige diese Einladung vor und du bekommst Gratis-Eintrittskarten für die ganze Familie (unbegrenzt). Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Bitte beachte, dass Personen mit einem Herzschrittmacher leider nicht an einer Hochspannungsvorführung teilnehmen können.

Weitere Informationen unter www.technischesmuseum.at.

Wir wünschen dir viel Spaß!

Foto Copyright: Alexander Trnka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*