Wien ist zur lebenswertesten Stadt gewählt worden. Schon wieder! Vier Mal inzwischen. Ein Fan hat der österreichischen Hauptstadt aus diesem Anlass eine Tribute-Seite gewidmet.

Wie schön ist Wien? Wie gern lebt man in dieser Stadt, und warum?
Alljährlich führt Mercer eine Vergleichsstudie durch, um die Lebensqualität in verschiedenen Metropolen zu prüfen. 39 Kriterien werden abgefragt – dabei zählen politische, soziale, wirtschaftliche und auch Umwelt-Fragen. 2012 hat Wien zum vierten Mal den ersten Platz als lebenswerteste Stadt erreicht – vor Zürich, Auckland und München.

Ein heimischer Software Developer hat der vierfach „lebenswertesten Stadt der Welt“ auf seiner Website ein Online-Denkmal eingerichtet. Und er bastelt an einer möglichst umfangreiche Liste der Gründe, die für ein Leben in Wien sprechen und die Wien so lebenswert machen.

Unter http://www.patrick-wied.at/projects/a-story-about-vienna hat er sein „Ja zu Wien“ veröffentlicht.

Und warum leben Sie gern in Wien?
Was ist die beste Eigenschaft dieser Stadt?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

3 Kommentare

  1. Das Schönste sind die Bäder und die Gratis Fahrräder in Wien. Aber eigentlich geibet es ganz viele gute Dinge zu sagen. Wo soll man da anfangen? Zum Beipsiel das Donauinselfest.

  2. Ich lebe seit über 20 Jahren in Wien und kann mir keine bessere Stadt zum Leben vorstellen. Jedes Jahr gibt es neues zu entdecken. Wien ist und bleibt spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*