Sonnenenergie
Sonnenenergie
Baden-Württemberg will in Zukunft stark auf Solarthermie und Solarenergie setzten.

Die neue schwarz-grüne Regierung in Baden-Württemberg hat kürzlich ihren Koalitionsplan vorgestellt. In diesem haben sie festgeschrieben, dass sie in ihrer Regierungszeit, also in den nächsten fünf Jahren, verstärkt auf Energie und Wärmeversorgung aus Solaranlagen setzen wollen. Auch diverse landeseigene Liegenschaften sollen mit Solaranlagen nachgerüstet werden, so dass man sich selbst mit der gewonnenen Energie versorgen kann oder diese anderen zur Verfügung stellen kann.

Beim „Forum Solare Wärmenetze“, welches im Mai in Stuttgart stattfand, trafen sich Vertreter von Gemeinden, Stadtwerken und Energiegenossensenschaften. Ministerialdirektor Helmfried Meinel betonte bei diesem Zusammentreffen, dass die Förderung der großflächigen Anwendung von Solarthermie im neuen Koalitionsvertrag festgeschrieben sei. Besonders wolle man nach dem Vorbild der bereits existierenden Bio-Energie-Dörfern nun auch auf Sonnen-Energie-Dörfer setzen. Als Vorbild nannte Meinel Dänemark, wo Fernwärme aus Solarthermie bereits jetzt eine wichtige Rolle spielt.

Ein konkretes Ziel, das die Baden-Württembergische Koalitionsregierung aus Grünen und CDU in ihrem Koalitionsvertrag festgesetzt hat, ist es, auf 50.000 Dächern Anlagen zur Nutzung von Solarenergie zu installieren. Nicht nur Hausbesitzer sollen von dieser Offensive profitieren, auch Photovoltaik-Mieterstrommodelle sollen gefördert und entwickelt werden. Denn die neue Regierung möchte die „bestehende Benachteiligung von Mietern gegenüber Eigentümern bei der Nutzung von Strom vom eigenen Dach beseitigen“. Zu diesem Zwecke will man ein eigenes Förderprogramm entwickeln, aus dem die Kosten für entsprechende neue Zähler- und Netztechnik in Mietshäusern gefördert werden sollen.

Mehr über Energiepolitik

Die Kategorie Energiepolitik umfasst internationale Entwicklungen und Verbesserungen, um erneuerbare Energien zu fördern, Strom zu sparen und die Umwelt zu schützen. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bild: Pexels

B_bildleiste_good-news_03

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*