E-Auto
E-Auto
Der Megadeal zwischen Tesla und dem Stromversorger Southern California Edison.

Der E-Autohersteller Tesla hatte einen Megadeal mit dem kalifornischen Stromversorger Southern California Edison zum Bau eines Netzspeichers geschlossen, wie die Online-Seite thestack.com online berichtete. 2500 Haushalte sollten mit dem Netzspeicher einen ganzen Tag lang versorgt werden können, der eine Leistung von 20 Megawatt liefern und 80 MWh speichern können sollte. Noch 2016 sollte der Bau fertiggestellt werden – geplant waren nur drei Monate Bauzeit.

Tesla selbst bezeichnete das Projekt im teslamag.de als das „größte Lithium-Ionen-Batterie-Projekt der Welt“. Der Netzspeicher soll Lastspitzen im Netz abfangen, die bisher von Gaskraftwerken abgefangen wurden. Ziel des Vertrags sei die Umsetzung eines staatlich gestützten Plans zur Verbesserung der Netzstabilität und zur Verhinderung von Energieknappheit.

Die Umsetzung des Projekts wurde dringend, als im Oktober 2015 im Aliso Canyon ein Leck im größten Erdgasspeicher entstand und so die Energiereserven der gesamten Region gefährdete, wie thestack.com weiter berichtet.

Wie die New York Times Ende Jänner 2017 berichtete wurde der geplante Netzspeicher bereits aufgebaut und in Betrieb genommen. Es ist einer der größten Netzspeicher mit Lithium-Ionen-Akkus. Zu finden ist er abseits eines Freeways in Süd Californien. Die Installation besteht aus 396 Kühlschrank-großen Tesla-Batterien, die es schaffen 15.000 Haushalte, in einer Notsituation, für über 4 Stunden mit Energie zu versorgen.

Batterien sind flexibler und benötigen nicht die gleiche Infrastruktur, einschließlich Wasser- und Kraftstoffversorgungsleitungen so wie herkömmliche Generatoren. 

Laut Energieanalysten ist es wahrscheinlich, dass Batterieinstallationen häufiger werden, um eine zuverlässige Versorgung zu erhöhen und gleichzeitig durch die Vermeidung fossiler Brennstoffe etwas für das Klima und die Umwelt zu tun.

Mehr zum Thema Tech

In der Kategorie Tech informieren wir über nützliche Entwicklungen und Gadgets, die Strom erzeugen, Wasser sparen und uns helfen, der Umwelt etwas Gutes zu tun. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Quellen:

teslamag.de/tag/kalifornien
Online-Seite thestack.com

Foto: pixabay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*