Gespräche dürften bereits im Gange sein.

Wer groß denkt, hat keinen Grund, nicht noch größer zu denken. Genau das tut Tesla Motors offenbar gerade. Erst 2014 hat das Unternehmen in Nevada einen neuen Standort errichtet, die Gigafabrik 1, wie das Werk genannt wird. Im April gab Tesla Motors-Mitbegründer Elon Musk bekannt, dass weitere Standorte geplant seien – Deutschland stehe auf der Wunschliste ganz oben, wie im November durchsickerte. Gespräche mit Regierungsvertretern seien im Gange. Das berichtete der Blog Treehuger.com.

Tesla Motors in Deutschland?

Ob unser Nachbarland aber tatsächlich den Zuschlag für den neuen Standort der Gigafabrik 2 erhalten wird, wollte Tesla Motors nicht kommentieren. Möglicherweise gibt es noch weitere Kandidaten, mit denen verhandelt werde, oder aber, das Unternehmen will mit der offiziellen Bestätigung einfach noch warten.

Mehr als 13.000 Mitarbeiter beschäftigt Tesla Motors an seinem Firmenhauptsitz in Palo Alto in Kalifornien. Gegründet wurde die Firma mit dem Ziel, Elektroautos für ein breites Publikum zu bauen. Der Tesla Roadster war das erste Auto mit Lithium-Ionen-Akku.

Mehr zu Mobilität

In dieser Kategorie sammeln sich Innovationen rund um den Einsatz von Solarenergie, Windkraft und Elektromobilität sowie Beiträge zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Quellen:
Text:
Beitrag auf www.bloomberg.com
Beitrag auf treehugger.com
Tesla Motors auf Wikipedia
Foto: Tesla Motors

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*