Fotocredit: Shutterstock
Fotocredit: Shutterstock
Was ist diesen Monat so los, damit Langeweile absolut keine Chance hat?

So, jetzt ist es auf einmal so richtig kalt geworden und der Februar steht uns auch bevor. Wir haben für dich wieder spannende Events gesammelt, die du von Zuhause aus genießen und Neues in Sachen Naturkosmetik lernen kannst.

An ausgewählten Terminen von Freitag bis Sonntag

Albertina Online Führungen

Die Albertina macht’s möglich, damit wir im Februar nicht auf Museumsbesuche verzichten müssen. So kann man entweder die vielgeliebte Sammlung Batliner mit „Monet bis Picasso“ oder die Sammlung Jablonka mit „My Generation“ von zu Hause aus genießen und, wie Picasso schon sagte, die Kunst den Staub des Alltags von der Seele waschen lassen.

Wo? Als Streaming-Service wird Zoom genutzt. Eine gute Internetverbindung ist also Voraussetzung.

Wann? Für „Monet bis Picasso“ gibt es im Februar nur drei Termine, für die Sammlung Jablonka fünf; die Führungen dauern jeweils eine Stunde.

Kosten? Die Teilnahme an den Führungen ist gratis, man muss sich aber im Vorfeld anmelden, weil pro Führung 50 Plätze vergeben werden.

 

Jederzeit online

Theater-Produktionen aus dem Globe Wien, Burgtheater, Theater in der Josefstadt und dem Kabarett Simpl

Michael Niavarani lässt sein Publikum auch in diesen Zeiten nicht im Stich und bietet online ein breites Programm von Podcasts und hauseigenen Theater-Inszenierungen aus dem Globe Wien, die alle kostenlos aufrufbar und mit großen Namen, wie  zum Beispiel Otto Schenk, besetzt sind. Noch zusätzlich findet man über die Seite klassische Produktionen aus dem Theater in der Josefstadt und dem Burgtheater, sowie beliebte Kabarett-Programme aus dem Simpl.

Wo? Überall, wo eine gute Internetverbindung lückenloses Streamen erlaubt.

Wann? Die Streams stehen derzeit rund um die Uhr zur Verfügung.

Kosten? Um das breite Angebot an Theater und Kabarett nutzen zu können, muss man sich bloß auf der Website registrieren.

 

11. Februar 2021

Zero Waste Austria Workshop: „Zero Waste Hausapotheke für das ganze Jahr“

Der Winter hat uns mittlerweile so richtig gezeigt, was er so kann und mit den tiefen Temperaturen steigt natürlich auch das Risiko, dass man sich erkältet. In diesem Online-Workshop von Zero Waste Austria werden dir in 2,5 Stunden gezeigt, wie du deine Hausapotheke in der Zero Waste-Philosophie für ein ganzes Jahr mit tollen Helferchen aufrüstest.

Wo? Am besten überprüfst du den W-Lan Empfang in deiner Küche, wo du arbeiten wirst.

Wann? Der Workshop startet live von 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr. Die Aufnahme ist danach noch eine Woche lang kostenlos für Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfügbar.

Kosten? Die Teilnahme kostet 45€, mit der Zero Waste Card gibt es einen Rabatt von 10€. Der Preis beinhaltet zwei Naturkosmetik-Produkte, die per Post versandt werden, eine Einkaufsliste, das Skriptum und eine abschließende Frage- und Antwort-Runde.

 

25. Februar 2021 – 18. November 2021

Sonnentor Live-Webinar: „Werde DIY Kosmetik-Coach“

Wenn Naturkosmetik bei dir schon mehr als ein Hobby ist und sich zu einer richtigen Leidenschaft entflammt hat, gibt es ab 25. Februar die Möglichkeit bei Sonnentor in ein fast ein-jähriges Webinar einzusteigen, das dich zum DIY Kosmetik Coach ausbilden wird. Eingeteilt in acht Modulen und acht freiwilligen Fragerunden, werden unter anderem Themen wie Körper-, Haar- und Kinderpflege großflächig abgedeckt. 

Wo? Jede Einheit findet online über Zoom statt.

Wann? Alle Termine sind hier ersichtlich und die Dauer eines Moduls beträgt zwei Stunden.

Kosten? Die Teilnahme kostet 459€. Sie beinhalten Kurs-Unterlagen und ein Abschluss-Zertifikat.