Eine prämierte Gewächshaus-Technik nutzt Sonnenlicht und Meerwasser, damit auch in trockenen Teilen der Erde Pflanzen gedeihen können.

Was, wenn man mit Sonnenlicht und Meereswasser zwei unbegrenzte Ressourcen nutzen würde, um für Pflanzenwachstum in heißen, trockenen Gegenden der Erde zu sorgen? Dann – ja, dann könnte man nachhaltig und innovativ Ernte-Erträge steigern.  

Gewächshäuser, die Salzwasser zur Bewässerung nutzen – eigentlich ist die Grundidee denkbar einfach. Das Unternehmen Seawater Greenhouse hat sie nun umgesetzt. Die Firma mit Sitz in London entwirft und baut individuelle Gewächshäuser, die sich Meereswasser zu Nutze machen und gleichzeitig dem Anspruch genügen, an die örtlich klimatischen Bedingungen, die herrschende Marktsituation und die Wachstumsbedingungen angepasst zu sein.

 

Betriebskosten sinken, Erträge steigen

Die Entwickler der Gewächshäuser folgen der Idee, zwei unbegrenzte Ressourcen – nämlich Sonne und Meerwasser – zu nutzen, um Pflanzen auch in heißen, trockenen Umgebungen zu kultivieren. Für die Befeuchtung der Pflanzen wird Wasserdampf aus dem verdunsteten Meerwasser genutzt. Die Seawater Greenhouses weisen dabei eine stark reduzierte Bewässerungsanforderung auf. Dadurch sinken nicht nur die Betriebskosten, es sollen gleichzeitig die Erträge der Landwirte steigen, die von einer ganzjährigen Ernte profitieren. 

Für nachhaltige Gewächshaus-Technik prämiert

Das Gewächshaussystem kann somit auch in besonders trockenen Regionen der Erde eingesetzt werden, wo durch die Technologie ein bestimmtes Mikroklima entsteht, das das Pflanzenwachstum nicht nur innerhalb sondern auch außerhalb der Gewächshäuser fördert. Außerdem liefert das Meerwasser-Gewächshaus die gesamte Energie, die es benötigt, selbst. Im März diesen Jahres wurde das Unternehmen Seawater Greenhouses beim Shell Springboard Wettbewerb als regionaler Gewinner ausgezeichnet. Die Prämierung erhalten Unternehmen, die ihren Teil zu einer nachhaltigere Zukunft beitragen.


Mehr zum Thema Garten

In dieser Kategorie vermitteln wir alles, was du zum Thema Garten und dessen tierischen Bewohnern wissen musst. Von nützlichen Tipps bis hin zu aufschlussreichen Fakten. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Quelle: seawatergreenhouse.com
Foto: pixabay.com 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*