Fotocredit: Flixbus
Fotocredit: Flixbus
Zwischen Mannheim und Flughafen Frankfurt verkehrt ab sofort ein mit grünem Strom betriebener Bus.

Der erste elektrisch betriebene Fernbus der Flixbus-Flotte fährt seit Ende Oktober auf Deutschlands Straßen. Der Bus aus chinesischer Produktion verkehrt vier Mal täglich zwischen dem Flughafen Frankfurt und Mannheim. Das berichtet das Handelsblatt in seiner Online-Ausgabe. Auch die Universitätsstadt Heidelberg fährt der Bus auf seiner Strecke an.

320 Kilometer soll die Reichweite laut Hersteller des Modells C9 betragen, heißt es weiter. 51 Sitzplätze hat der Bus. Aufgeladen werden soll der Bus ein- bis zweimal am Tag und in der Nacht mit Öko-Strom, den der Partner Greenpeace Energy liefert. Eine Ladestation befindet sich am Zentralen Omnibusbahnhof in Mannheim, eine weitere, temporäre in Frankfurt. Die Ladesäulen sind mit zwei Steckern zu jeweils 40 Kilowatt ausgestattet, sodass jede Ladestation eine Leistung von 80 Kilowatt erzeugt, heißt es im windkraft-journal.de. Der elektrisch betriebene Bus fährt CO2-neutral. Schon wer mit einem modernen herkömmlichen, voll besetzten Fernbus reist, spart bis zu 80 Prozent der CO2-Emissionen im Vergleich zur Fahrt in einem Pkw mit Verbrennungsmotor, heißt es weiter.

Flixbus ist Botschaft wichtig

In der Anschaffung soll der Bus doppelt so viel kosten wie das herkömmliche Dieselmodell. Doch die Botschaft ist dem Unternehmen Flixbus wichtig. „Zeitgleich sind die ersten E-Fernbusse in unserer Flotte ein Signal an die Bushersteller, Innovationen voranzutreiben und Alternativen zum reinen Diesel-Antrieb zu entwickeln“, zitiert das Handelsblatt Flixbus-Deutschland-Manager Fabian Stenger.

Die Ladestation in Mannheim befindet sich am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB). In Frankfurt lädt der Bus zunächst an einer temporären Ladestation. Schon wer mit einem modernen herkömmlichen, voll besetzten Fernbus reist, spart bis zu 80 Prozent der CO2-Emissionen im Vergleich zur Fahrt in einem Pkw mit Verbrennungsmotor.

Quelle: handelsblatt.com: „Flixbus schickt ersten Elektro-Fernbus auf deutsche Straßen“

windkraft-journal.de: „Ersten Elektrofernbus mit Grünstrom fährt zwischen Frankfurt am Main und Mannheim“

Foto: Flixbus


 

Mehr zu Mobilität

In dieser Kategorie sammeln sich Innovationen rund um den Einsatz von Solarenergie, Windkraft und Elektromobilität sowie Beiträge zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*