Am Rande des Naturschutzgebietes, mitten im Wald, werden bald 56 kreisförmige Traumhäuser stehen, die Natur- und sozial inklusiv sind.

Das Projekt trägt den Namen Common Woods. Die kreisförmigen Neubauten im niederländischen Amersfoort, komplett holzgebaut, sollen noch im Jahr 2021 übergeben werden.

Was bislang ein Reitplatz war, wird in ein nachhaltiges Waldgebiet mit 56 Häusern umgewandelt. Die Bauten sind allesamt aus Holz. Das Architekturbüro Space & Matter hat die skandinavisch anmutenden lichtdurchströmten Innen- und Außenbereiche entworfen, die nahtlos in den umliegenden Wald übergehen.

(Credit: Common Woods)

Ziel von Common Woods ist es, mittels speziell kreisförmiger und modular gebauter Häusern, soziale Inklusion bereitzustellen und auch die Natur mit ein zu beziehen. Der Zusammenschluss mit der Natur besteht nicht nur durch die Holzbauten. Auch die Waldbewohner der Gegend, wie Fische, Vögel, Insekten und Fledermäuse, bekommen die Chance, einen Platz im neuen Stadtteil zu finden. Common Woods investiert beispielsweise in bewohnbare Fassaden, Bienenstöcke und Insektenhotels.

Das Abwasser wird durch einen Filter gesammelt, damit es aufbereitet und wiederverwendet werden kann. Zudem soll mit Aquaponik gearbeitet werden, um eine zirkuläre Nahrungskette für alle Bewohner zu schaffen. Das bedeutet, dass es einen Brutteich gibt, in dem der Kot aller Fische in einem Filter gesammelt wird. Der Kot aller Fische enthält viele gute Substanzen, die zum Beispiel für den Anbau von Tomaten verwendet werden können. Der Abfall der Tomaten gelangt in den Komposthaufen und kann den Fischen zurückgegeben werden.

(Credit: Common Woods)

Die soziale Durchmischung soll auf mehrere Arten erfolgen. Es wird 20 Mietwohnungen mit reduzierten Mietpreisen ab 470 Euro geben. Neben den Häusern, die von 710.000 bis 1,5 Millionen Euro kosten, sind auch Mehrgenerationenhäuser geplant. Das sind Wohngebäude für verschiedene Generationen einer Familie unter einem Dach. Neben den Häusern sind zudem Villen mit Atelier-, Arbeits- oder Einzelhandelsflächen geplant, um die Nachbarschaft zu beleben.


Mehr zu Architektur

Wir berichten über architektonische Fortschritte, unterschiedliche Baumaterialien und Entwicklungen in Richtung umweltfreundlicher Bauweisen. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bild: Common Woods