Silvester 2016
Silvester 2016
Was nimmst du dir für 2017 vor?

Mit vollem Magen beenden wir diverse Weihnachtsessen und Keks-Naschereien. Es ist an der Zeit, Sektgläser zu erheben und über die vergangenen 366 Tage im Jahr 2016 nachzudenken. Was war gut? Was war eher enttäuschend? An welchen Tagen war man von sich selbst überrascht?

Ein neues Jahr bietet die Möglichkeit, etwas zu ändern und sich neue Vorsätze zu nehmen. Ob diese wirklich eingehalten werden, ist die andere Sache. Zum Beispiel könntest du damit beginnen, dich von Unnützem zu trennen. Wir helfen dir gerne dabei und zeigen dir, wie du mit Reduktion einen wesentlichen Beitrag für die Umwelt leisten kannst und wie du gleich damit beginnst, dich von Dingen zu befreien.

Damit du auch im neuen Jahr keine nützlichen Tipps rund um das Thema Nachhaltigkeit und Energie übersiehst, kannst du dich gleich noch zum Energieleben Newsletter anmelden. Im Laufe des Jahres schadet es auch nicht, unnötige Energiefresser zu entlarven. Abhilfe schafft hier der kostenlose Energiesparchek.

Für alle, die es etwas sportlicher angehen wollen, haben wir Tipps für’s Laufen zusammengestellt und im Interview mit Sabine Treffner kannst du alles rund um den Runners Point Run Club Vienna nachlesen.

Wir wünschen dir einen guten Rutsch in’s neue Jahr!

Bildquelle: shutterstock/enterlinedesign

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*