Parkplätze
Parkplätze
Eine neue Studie zeigt, dass günstig verfügbare Parkplätze den Autogebrauch fördern.

Ein bisschen scheint dies aufs erste eine Henne-Ei-Frage zu sein: Werden mehr Parkplätze geschaffen, weil mehr Leute mit dem eigenen PKW fahren oder nehmen dann mehr den eigenen Wagen, wenn genügend günstige Parkplätze zur Verfügung stehen? Laut einer aktuellen Studie, die in Zusammenarbeit der State Smart Transportation Initiative und der University of Connecticut entstanden ist, ist steigender Autogebrauch die Folge, wenn genügend Parkplätze zur Verfügung stehen.

Die Forscher haben sich für ihre Studie drei Städte angesehen, die seit Mitte des vorigen Jahrhunderts kaum Bevölkerungszuwachs verzeichnet haben und bei denen sich folglich die Bauinfrastruktur kaum verändert hat. Für die Untersuchung wurden alte Luftaufnahmen herangezogen und GIS Untersuchungen durchgeführt, um so schätzen zu können, wie viel Parkplatzfläche in den Jahren 1960, 1980 und 2000 zur Verfügung stand. Laut Zensusdaten benutzten in einer der Städte, Hartford, viele das Auto um zur Arbeit zu fahren, in einer anderen, Berkeley, hingegen nur wenige.

Als eine der Städte die Anzahl der verfügbaren Parkplätze von 0.2 pro Person auf 0.5 anhob, stieg die Anzahl derer die mit dem Auto pendelten von 60 Prozent auf 83 Prozent. Natürlich musste ausgeschlossen werden, dass die Kausalitätskette nicht genau anders herum ist. Doch die Studie  zeigt eindeutig, dass der Ausbau an Parkplätzen der Steigerung der Zahl an Autopendlern vorausgegangen ist. Idealerweise sollte es zu der Studie natürlich einen Versuch geben, die Forscher können hier einen Quasi-Versuch anbieten. In Hartford, wo etwa 83 bis 95 Prozent das Auto benutzen um zur Arbeit zu fahren, stellen die meisten Arbeitgeber Gratisparkplätze zur Verfügung. Einer der größten Arbeitgeber der Stadt hat dies geändert und hat begonnen Gebühren zu verlangen. Die Rate der Autofahrer ist dadurch auf 71 Prozent gesunken, dies ist zwar immer noch ein großer Anteil, doch deutlich kleiner als im Rest der Stadt.

Mehr zu Mobilität

In dieser Kategorie sammeln sich Innovationen rund um den Einsatz von Solarenergie, Windkraft und Elektromobilität sowie Beiträge zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bild: Pexels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*