In nur fünf Stunden errichtet.

Ein spezielles Architektur-Projekt hat das Büro baragaño in Valdés in Spanien realisiert. Für britische Kunden, die sich einen Zweitwohnsitz in Valdés eingerichtet haben, wurde ein Fertigteilhaus entworfen, das innerhalb von vier Monaten in einer Fabrik in Madrid gefertigt und innerhalb von nur fünf Stunden am Standort aufgebaut wurde. Das Haus wurde nicht nur innerhalb kürzester Zeit gefertigt, sondern kann sich auch sehen lassen: Es ist elegant, lichtdurchflutet und modern, fügt sich aber perfekt in seine urige Umgebung ein.

Auf 100 Quadratmetern und zwei Stockwerken fügt sich das moderne Bauwerk, in dem sich Erkenntnisse aus der Automobilindustrie und aus der Raumfahrt vereinigen, in seine historisch-traditionelle Umgebung. Errichtet wurde das Haus in einem modularen Dreikomponenten-System. Die Hauptkonstruktion besteht aus galvanisierten Stahlplatten, das Gebäude ist dennoch energieeffizient.

Das System, nach dem das Haus entworfen und realisiert wurde, schätzt das Architekturbüro baragaño wegen seiner zahlreichen Vorteile. Dazu zählen unter anderem die enorme Flexibilität, da das Haus einerseits jederzeit an einem anderen Standort aufgebaut werden könnte, andererseits ein „Growing House“ ist, das sich bei Bedarf relativ leicht erweitern ließe. Auch die Reduktion von Unannehmlichkeiten auf ein Minimum zählt als Vorteil – alle Teile wurden in einer Fabrik gefertigt, Lärm und Schmutz auf der Baustelle fallen somit großteils weg. Und nicht zuletzt Nachhaltigkeit im Bau, da jeder Schritt optimiert wurde und die Bauteile recyclebar sind.

Hier kannst du dir Fotos vom Montaña House ansehen!

 

Mehr zu Architektur

Wir berichten über architektonische Fortschritte, unterschiedliche Baumaterialien und Entwicklungen in Richtung umweltfreundlicher Bauweisen. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Quelle: https://www.archdaily.com/882020/montana-house-baragano

Foto: pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*