Am 30. September war es soweit: Zeit für die dritte und letzte Gewinner-Party der energieleben.at Partyhouse-Aktion. Der glückliche Gewinner, Fashion-Blogger „Mike York“, lud Freunde, Bekannte und Familie zu einer Geburtstagsfeier…

Am 30. September war es soweit: Zeit für die dritte und letzte Gewinner-Party der energieleben.at Partyhouse-Aktion. Der glückliche Gewinner, Fashion-Blogger „Mike York“, lud Freunde, Bekannte und Familie zu einer Geburtstagsfeier im außergewöhnlichen Ambiente.

Erst vor wenigen Wochen feierte Mike York seinen 21. Geburtstag. Das energieleben.at Partybudget von 1.000 Euro betrachtet er daher als ein persönliches Geburtstagsgeschenk. Über seinen Gewinn war Mike York übrigens mehr als überrascht: „Ich habe vorher noch nie etwas gewonnen! Ich konnte es zuerst gar nicht glauben.“

Besonderes Flair

Für die Örtlichkeit hat sich der Gewinner etwas Besonderes einfallen lassen: Die Party fand in einem Pfarrsaal im 6. Bezirk in der Nähe der Mariahilferstraße statt. Ein beinahe magisch wirkender Ort mit viel Stuck, Gold, dunklem Holz und Mamorboden. Die Decke und auch die Wände sind mit Engels-Fresken bemalt.

Umweltbewusst: beruflich und privat

Auf das Gewinnspiel aufmerksam geworden ist „Mike York“ durch Bekannte. Privat engagiert sich der Gewinner besonders für erneuerbare Energien, speziell Wasserkraft. Ansonsten versucht der Gewinner auch im Alltag Strom zu sparen. Als Fashion-Blogger hat er auch besonderes Interesse an Öko-Mode und versucht den ökologischen Aspekt wo immer möglich zu unterstützen.

„Mike’s get together“

Das Motto der dritten Partyhouse-Feier war „Mike’s get together“. Der Titel deutet das Zusammensein mit Familie, Freunden und Bekannten an. „Es geht darum, dass wir alle wieder einmal zusammenkommen, feiern, plaudern und den Abend genießen.“
Übrigens glaubt der Gewinner, dass auch in Zukunft das Zusammensein mit den Liebsten immer wichtiger werden wird: „In Zukunft wird man nicht mehr so oft auf Partys gehen. Freundschaften und Familie gewinnen wieder an Wert und ’sich in gemütlicher Runde treffen‘ wird wieder wichtig.“

Festliche, gemütliche Atmosphäre

Die Gäste wurden mit einen Sektempfang bei Kerzenschein überrascht, danach lockten verschiedene Finger Food-Variationen und eine kleine Auswahl an warmen Speisen zum Buffet.
Die gemütlich-festliche Stimmung wurde auch bei Tisch durch Kerzenschein und Rosenschmuck verstärkt. „Ich wollte einmal eine außergewöhnliche Party veranstalten. Darum habe ich versucht, alles an der Party etwas anders als normalerweise zu machen.“ Mit Erfolg. Denn angenehme Unterhaltungen in netter Runde sowie die besondere Atmosphäre des Pfarrsaals sicherten der dritten Partyhouse-Feier ein unnachahmliches Flair.

Hier können Sie mehr über die anderen Partyhouse-Events und über das Gewinnspiel nachlesen:

Partyhouse: Gartenparty – das Video
Partyhouse: Sommerparty
Das energieleben.at Partyhouse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*