Yoga wird mittlerweile ja schon im letzten Hinterhof-Fitnessstudio angeboten. Dass da oft auch die Qualität leidet und der “Spirit” schon mal verloren geht ist schade. Yoga ist eine von vielen asiatischen Lehren, die ihre wahre Bedeutung einbüßen nachdem sie den Mainstream erreicht haben.

Was bedeutet diese indische Lehre?

Yoga zählt zu den ältesten Wissenschaften, die sich mit der Ganzheit des Menschen befasst. Yoga ist gelebte Philosophie und bedeutet Einheit, also die Verbindung und Harmonie von Körper, Geist und Seele. Es werden immer die drei Ebenen angesprochen: die Physis, das Mentale und die Energie.

Mit dem westlichem Wellness-Schnick-Schnack hat Yoga nur am Rande zu tun.  Yoga ist nicht nur Körperübung im stylischen Yoga-Outfit, wo das Praktizieren ein ehrgeiziger Wettbewerb ist, der zum Körperkult stilisiert wird.

Yoga ist eine Lebenseinstellung!

Yoga bedeutet vielmehr der Wahrheit ins Auge zu blicken, sie ist keine Religion sondern ein individueller Weg, eine Disziplin. Kein Eso-Boom, an dem sich mittlerweile so viele bereichern. Es kann richtig etwas und unterstützt den Weg zum wahren Selbst. Das Leben im Augenblick, nicht in Vergangenheit und Zukunft. Es ist die Gegenwart, fernab verklärter Erinnerungen und Zukunftsängste.

Was bewirkt Yoga?

  • Yoga führt zu Klarheit, Selbstvertrauen und einem tieferen Bewusstsein für Körper und Geist, aus dem wir unendlich viel Kraft und Kreativität schöpfen können.
  • Yoga ist das Freilegen verschütteter und getrübter Energie, Freude, Freiheit, freier Wille und Ablegen von gelebten Mustern. Yoga ist Veränderung von Struktur und Transformation.
  • Yoga ist der Fluss des Lebens, Atmen und Leben, Moment für Moment.

Tja, es hat wahrlich viele Gesichter. Die über 84.000 Yoga-Positionen sind wichtige Hilfsmittel, den Körper zu kräftigen und zu heilen, und Blockaden aufzulösen. Auch wenn Sie nicht alle der 84.000 Yoga-Positionen beherrschen – Wenn Sie einmal mit Spirit of Yoga in Verbindung treten, werden Sie nicht mehr dieselbe sein wie vorher. Oder derselbe *zwinker*

LET THE SPIRIT MOVE YOU!

Andere Artikel von BioBella Stranzl

Bildrechte: Vorschaubild und Artikelbild Buddha © Sokaeiko, dreamstime.com – Artikelbilder Yogi und Yogini © Darren Green, dreamstime.com

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*