Der Brite Simon Beck schafft einzigartige Schneekunstwerke, dies meist in Frankreich.

Im frischen Schnee hinterlässt er Fußabdrücke, die am Ende ein geometrisches Kunstwerk ergeben sollen. Zu sehen aus der Gondelbahn, vom Berg oder gar aus dem Flugzeug.

Der Brite wurde damit weltweit bekannt und postet seine Kunstwerke regelmäßig auf Facebook. Diese sind live leider immer nur so lange zu sehen, bis die nächste Pistenraupe kommt oder frischer Schneefall alles überdeckt.

Früher arbeitete er mit Navigationskarten, heute lebt Simon Beck vom Verkauf seiner Schneekunstwerkfotos.

Fotos: Simon Beck’s Snow Art

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*