Aldi
Aldi
Aldi Süd erweitert sein Angebot, Kunden mit E-Auto können nun gratis tanken.

Gute Nachrichten für Kunden von Aldi Süd, die ein Elektroauto fahren. Der Discounter will 50 Ladestationen für Elektrofahrzeuge eröffnen. Bei den Stromtankstellen handelt es sich um Schnellladestationen, an denen man seinen Akku in nur 30 Minuten auf rund 80 Prozent aufladen und somit wieder einige Kilometer weiter fahren kann. Der Strom wird mittels Photovoltaik-Anlagen gewonnen, die am Dach des jeweiligen Aldi-Marktes montiert sind. Und das Beste an der Sache, das Aufladen ist kostenlos.

Da das Aldi-Projekt „Sonne tanken“ die bisher relativ schlechte Ladeinfrastruktur in Deutschland verbessert, kam sogar die deutsche Bundesumweltministerin Barbara Hendricks zur Eröffnung der ersten Station in Düsseldorf. Bis Mitte dieses Jahres will Aldi insgesamt 50 Stromtankstellen eröffnen. Geplant sind diese für die Geschäftsstandorte Düsseldorf, Frankfurt am Main, Köln, Mülheim an der Ruhr, München und Stuttgart. Partner für das Projekt ist der deutsche Energiekonzern RWE.

RWE wird dafür sorgen, dass verschiedenste Ladetechnologien zur Verfügung stehen und somit Autos mit unterschiedlichen Anschlüssen das Aldi-Angebot nutzen können. Egal ob das Fahrzeug mit Gleich- oder Wechselstrom funktioniert, tanken bei Aldi soll möglich sein. Auch Elektrofahrräder können während des Einkaufs aufgeladen werden, bei jeder Filiale soll es drei Ladepunkte dafür geben.

In das Projekt „Sonne tanken“ investiert Aldi Süd 2,2 Millionen Euro. Das Handelsunternehmen ist mit einer installierten Gesamtleistung von 95.000 kwp (Kilowatt Peak) schon jetzt einer der größten privaten Betreiber von Photovoltaikanlagen auf Gebäuden in Deutschland. In Zukunft will man mit Solaranlagen auf 850 Filialen und in 29 Logistikzentren bis zu 123 Millionen KWh Strom pro Jahr produzieren.

Wir warten gespannt darauf, ob Aldi Süd eine Vorbildfunktion für österreichische Hofer-Filialen hat und auch dort bald Stromtankstellen gebaut werden!

Bild: Aldi Süd

Mehr zu Mobilität

In dieser Kategorie sammeln sich Innovationen rund um den Einsatz von Solarenergie, Windkraft und Elektromobilität sowie Beiträge zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*