In zwei Jahren soll es bereits 40 geben.

Die Hauptstadt der Niederlande hat sich zu einem umweltfreundlichen Schritt entschlossen, der das Busverkehrsnetz der Stadt betrifft. Amsterdam hat sich nämlich vorgenommen bis zum Jahr 2025 ausschließlich mit Elektrobussen im Busnetz aktiv zu sein.

E-Busse sollen dabei auf ihre Tauglichkeit im alltäglichen Einsatz geprüft werden. Nach dem Fokus auf die Radwege der Stadt ein weiterer Schritt in Richtung grüne City.

Bereits in zwei Jahren wird mit dem Austausch der Dieselbusse, welche jetzt unterwegs sind, begonnen werden. 2025 wird dieser Austausch dann komplett sein.

Zu erwartende Vorteile sind dabei nicht nur eine bessere Luftqualität in der Stadt, was wiederum mehr Touristen anlocken könnte, sondern auch die Ersparnis, wenn man statt Diesel Strom erwerben kann.

Mehr zu Mobilität

In dieser Kategorie sammeln sich Innovationen rund um den Einsatz von Solarenergie, Windkraft und Elektromobilität sowie Beiträge zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Quellen:

Foto: Amsterdam Marketing

Text: cleantechnica.com

Good News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*