Perowskit ist ein Mineral, welches verwendet wird, um besonders dünne Solarzellen zu erzeugen.

Perowskit hat eine einzigartige Kristallstruktur, dank der es Sonnenlicht äußerst effektiv in elektrische Energie umwandeln kann. Erst seit rund zehn Jahren arbeiten Forscher und Entwickler an Perowskit-Zellen, dennoch hat man den durchschnittlichen Effektivitätsgrad bereits von ein paar wenigen Prozent auf über 22 Prozent gesteigert. Außerdem lassen sich Solarzellen mit diesem Material günstig herstellen, um rund die Hälfte günstiger als herkömmliche Zellen.

An Perowskit ist besonders interessant, dass man dieses Material mittels Sprühverfahren oder wie Farbe auch fast jeden Untergrund auftragen kann. Verwendet man Perowskit, benötigt man also keine großen, schweren Montagevorrichtungen, sondern kann das Material direkt auf Gebäude, Fahrzeuge, Gehsteige und Straßen und auch auf flexible Untergründe, wie etwa LKW-Planen oder Zelten, anbringen.

Weltweit gehen nun Forscher davon aus, dass Perowskit die große Hoffnung der Solartechnologie ist und arbeiten an der Weiterentwicklung von Perowskit-Zellen. Ein Team, in dem Forscher der Linköping Universität in Schweden und der Nanyang Technological University in Singapur zusammenarbeiten, hat sich einem wichtigen Problem angenommen. Momentan enthalten Perowskit-Solarzellen immer Blei. Doch dieses Team scheint nun einen Weg gefunden zu haben, um das giftige Schwermetall gegen eine doppelte Lage Metallmoleküle auszutauschen.

Weitere gute Neuigkeiten, wenn es um die Weiterentwicklung von Perowskit-Solarzellen geht, kommen aus Großbritannien. Oxford PV hat Zellen entwickelt die eine Effizient von 27,3 Prozent erreichen, was bereits rund 4 Prozent höher ist als die führenden Monokristallinen Silikonzellen die heute am Markt sind. Außerdem arbeitet Oxford PV bereits an der Entwicklung noch effizienterer Zellen, welche laut Berichten einen Effizienzgrad von 37 Prozent erreichen sollen.


Mehr zum Thema Tech

In der Kategorie Tech informieren wir über nützliche Entwicklungen und Gadgets, die Strom erzeugen, Wasser sparen und uns helfen, der Umwelt etwas Gutes zu tun. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bild: Rob LavinskyiRocks.com – CC-BY-SA-3.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*