Herbstliches DIY
Herbstliches DIY
Der Herbst hat Einzug gehalten- mit all seinen Farben, dem Kuschelwetter und dem starken Wind. Ich habe heute ein schnelles, herbstliches DIY auf die Beine gestellt, für das wirklich jeder Zeit hat.

 

Der Herbst hat Einzug gehalten- mit all seinen Farben, dem Kuschelwetter und dem starken Wind (zumindest in Wien). Wer den Herbst liebt, gestaltet vielleicht sogar sein Zuhause ein wenig um. Ein paar Kerzen hier, ein paar Blätter da. Auch ich habe heute, zwischen der Arbeit und der Uni, ein schnelles, herbstliches DIY auf die Beine gestellt, für das wirklich jeder Zeit hat. Viel Spaß beim Nachmachen!

Ganz einfach und schnell: Was du brauchst

  1. Blätter
  2. Weißer Stift (Am besten Acryl, oder Permanent-Marker)
  3. Material (Gewicht), um die Blätter pressen zu können- zum Beispiel zwischen Büchern
  4. Klebstoff (am besten wäre eine Heißklebepistole, aber ich habe es auch mit Flüssigkleber geschafft)
  5. Bindfaden

So funktioniert es – Herbstliches DIY

Im ersten Schritt lässt sich der Herbst gleich so richtig genießen! Geh hinaus und sammle die schönsten Blätter, die du finden kannst! Und dabei zählt nur, was du schön findest. Ich habe beispielsweise auch Blätter mitgenommen, die braune und abgestorbene Stellen haben. Auch damit lässt sich echt cool arbeiten!

herbstliches diy @laurel koeniger 3
Erst einmal Blätter sammeln. Fotocredits: Laurel Koeniger
  • Danach geht es ans Pressen. Lege die Blätter am besten für ein, zwei Tage unter etwas richtig Schweres, damit sie schön flach werden. Wichtig ist hierbei nur: Die Blätter sind vermutlich noch feucht, Papier, das sie direkt berührt, kann wellen und sich verbiegen. Achte auf jeden Fall darauf.
herbstliches diy @laurel koeniger 3
Du kannst malen, womit du willst. Weiß ist natürlich besonders effektvoll. Fotocredits: Laurel Koeniger

 

  • Die gepressten Blätter sind fertig? Dann ab damit unter den Stift. Und auch hier sind dir wieder absolut keine Grenzen gesetzt! Male, was dir Spaß macht, erfinde eigene Muster oder kleine Wesen, die in den Blättern hausen.
herbstliches diy @laurel koeniger 3
So sehen meine Kunstwerke aus. Fotocredits: Laurel Koeniger

Danach kannst du auch gleich damit beginnen, die Blätter an deinem Faden zu befestigen. Ich finde, am nettesten sieht es mit einem braunen Bindfaden aus, aber auch hier steht dir alles offen. Vielleicht hast du ja einen passenden Faden zu Hause.

herbstliches diy @laurel koeniger 3
Fotocredits: Laurel Koeniger

Die Blätter ankleben

  • Hier wird es ein wenig kniffliger- klebe die Stiele der Blätter mit einem Tropfen Flüssigkleber am Faden an. Ich habe hier normalen Flüssigkleber verwendet, was auch funktioniert, aber nicht so stabil ist wie beispielsweise Heißkleber. Solltest du gar keinen Kleber haben oder verwenden wollen, eignen sich auch ganz normale Büroklammern zum Anheften der Blätter am Faden. Oder Büronadeln.
herbstliches diy @laurel koeniger 3
Fotocredits: Laurel Koeniger
  • Jetzt noch den Kleber trocknen lassen und schon kannst du deine Herbstdekoration aufhängen, wo auch immer du möchtest! Ich habe sie direkt an eine kahle Wandstelle gehängt- einfach mit Patafix (selbstklebende Knete). Oder du bindest sie zwischen Pflanzen oder noch besser: Direkt ans Fenster. Wenn dann von draußen die Sonne durchscheint, glühen die Herbstfarben richtig auf.
herbstliches diy @laurel koeniger 3
Fotocredits: Laurel Koeniger

 Dein herbstliches DIY ist fertig und die Blätterkette wird deinen Besuchern sicher gefallen. Mache sie so lang oder kurz, wie du möchtest! Der Aufwand ist eher gering, aber die Wirkung total schön! Viel Spaß!

herbstliches diy @laurel koeniger 3
Fertig! Fotocredits: Laurel Koeniger

 

Fotos: Laurel Koeniger

___________________________________________________________

Mehr zum Thema Leben

Diese Kategorie beschäftigt sich mit allem, was das tägliche Leben berührt, um dieses nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*
*