Fastned
Fastned
51 Ladestationen ermöglichen unbegrenztes Fahren.

Die niederländische Firma Fastned hat ein landesweites Netz von derzeit 51 Schnellladestationen für E-Autos errichtet. Die Energieversorgung der Stationen erfolgt ausschließlich aus erneuerbaren Energien, nämlich aus Solarenergie und aus dänischer Windenergie.

Um das E-Auto an einer der Stationen laden zu können, müssen Nutzer sich über eine App registrieren. Über die App wird zugleich auch der Ladevorgang gestartet und beendet und die Kosten fürs Laden abgerechnet. Die App leitet dem Fastned-Kunden außerdem den Weg zur nächstgelegenen Ladestation.

Fastned verspricht schnelles Laden

In nur 20 Minuten verspricht die Firma, E-Autos zu laden. Allerdings können nur bestimmte Autotypen schnell laden – welche, ist über eine Liste auf der Homepage herauszufinden. Den Kunden stehen verschiedene Abo-Modelle zur Verfügung, je nachdem, wie oft sie ihr E-Auto erfahrungsgemäß pro Monat laden müssen oder wollen.

Mehr zu Mobilität

In dieser Kategorie sammeln sich Innovationen rund um den Einsatz von Solarenergie, Windkraft und Elektromobilität sowie Beiträge zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Quelle: fastned.nl
Foto: Roos Korthals Altes/fastned.nl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*